Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
Aurora

Erwählte, Haus Magnus

(dargestellt von Katja S.)

Tränen des Phönix

Ich verbrannte
auf dem Scheiterhaufen
der Eifersucht.

Und verglühte
in der Asche
meines Selbst.

Ich stieg empor
aus dem erloschenen
Inferno.

Und als Phönix
weinte ich Tränen
der Erkenntnis.

Ich trocknete sie
mit meinem noch
glimmenden Ego.

Und brach auf
ins Reich der Sehnsucht
und des Vertrauens.

Als feuergetaufter Vogel
kehrte ich heim
zum Himmel.
(Oliver Mikos)


Aurora wurde 1980 als einziges Kind zweier Opernstars in Verona geboren. Sie blieb das einzige Kind ihrer Eltern und wurde schon früh an das Leben auf und mit der Bühne gewöhnt.

Ihre Eltern erkannten früh das außergewöhnliche Talent ihrer Tochter und so stand sie mit fünf Jahren das erste Mal auf der Bühne und übernahm in einem Stück eine kleine Kinderrolle. Das Publikum war begeistert. Somit stand sie immer wieder für kleine Rollen auf der Bühne und etablierte sich alsbald zum heimlichen Star der Oper in Verona.
Sie bekam Tanz- und Geigenunterricht, wobei ihr das Tanzen mehr lag. Sie ließ die Geige verschwinden, überzeugte ihre Eltern, dass das Instrument gestohlen wurde und widmete sich dem Tanzen. Die Kombination aus Tanz und Gesang ließ sie zu einer begnadeten Darstellerin auf der Bühne werden.

Als Aurora 20 Jahre alt ist, wird sie von einer sehr zierlichen, zarten Frau angesprochen. Sie wurde als etwas Besonderes erkannt und unterhielt sich eine ganze Weile mit dieser Frau.
Es sollte sich herausstellen, dass diese Frau Diana war und Aurora sich ein neues Schicksal bot.
Sie hatte keine Angst, denn sie spürte diese plötzliche Verbundenheit mit dieser neuen, bunt gemischten Truppe und um ihrem Schicksal zu entgehen, schloss Aurora sich dieser Truppe an und erfuhr das erste Mal seit Langem, was es heißt, eine Familie zu haben und zu sein.

Sie blühte auf und fand in Raoul den Tanzpartner, den sie sich immer gewünscht hatte.
Keiner hat diese Leidenschaft, wie er sie hat und auch Raoul schien in Aurora etwas erkannt zu haben, was außergewöhnlich zu sein scheint. Die Beiden gehen seither einen gemeinsamen Weg, der von Leidenschaft in jeder Hinsicht geprägt ist. Sie tanzen leidenschaftlich, streiten jedoch ebenso und auch die Versöhnung ist immer wieder eine gelungene Show.

Aurora erscheint, wie es ihr Name bereits sagt, wie ein Sonnenaufgang. Zunächst betörend, doch das erste Licht sticht in den Augen. Doch ihr inneres Leuchten erwärmt die Seele ihres Gegenübers und lässt das Herz höher schlagen.

Ihr Schicksal sollte sich jedoch ändern.
Nachdem Raoul sich immer mehr mit anderen Dingen als seiner Erwählten beschäftigte und sich dann noch einen neuen Erwählten neben ihr suchte, brach es ihr das Herz. Sie hatte immer angenommen, sie wäre die Einzige für ihn, doch schien Aurora sich getäuscht zu haben.
Angetrieben von ihrem Schmerz suchte sie den auf, der ihre freundlich gesonnen war.

Seit einem halben Jahr hat sie Raoul hinter sich gelassen und dort, wo zuvor noch Schmerz war, ist nun Ruhe eingekehrt. Aurora scheint ihren Weg und ein neues Zuhause gefunden zu haben. Ihre Stimme, die zuvor verklungen war, hat ihren silbrigen Klang wiedergefunden und erfreut nun die Ohren und Herzen eines anderen Publikums. Sie hat die Maske, hinter der sie sich so lange versteckt hat, endlich abgelegt und kann nun sie selbst sein.

Aurora
Datum:   19.08.2008
Autor:   Aurora
Abrufe:   3906
Favoriten:   0
Benutzer:   123
Bekanntheit:   12%
12%
Druck Ansicht   Druck Ansicht
Weiter empfehlen   Artikel weiter empfehlen
Favorisieren   add to favorite content
Weiter : Ayena
read more... Vampirin, Haus Fox (dargestellt von Saskia Schwind) "Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen." (Mahatma Gandhi) Prologue When in 1600 India became a B...
mehr...
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder