Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
2008.02.23 - Sternenstaub: Erkenntnisse

Mein dritter Abend am Hof der Nacht verlief so ganz anders, als ich es mir vorgestellt hatte - und auch wieder beinahe genauso, wie ich es erwartet hatte.

Sir Archibald Fox, dessen Gast ich in diesen Tagen noch immer sein darf, nahm mich mit zu diesem Abend, zu dem das Haus Nekhrun geladen hatte. Viel Zeit hatten wir zuvor auf die Wahl der Gastgeschenke verwendet, und da das Haus sich Gastgeschenke in Form künstlerischer Darbietungen gewünscht hatte, erklärte ich mich bereit, an diesem Abend Klavier zu spielen. Ich wählte Stücke aus, die Mary immer so sehr gemocht hatte. Mary, liebe Freundin, meine teure Schwester, wie habe ich Dich an diesem Abend vermisst! Du hättest mir Halt gegeben in den Wogen, die der Hof der Nacht in dieser Nacht schlug. Trotz des Schutzes, den Haus Fox mir schenkt, fühlte ich mich allein.

Es half mir die erste Scheu zu überwinden, dass ich meinen alten Freund AiDo wiedertraf, den ich lange nicht gesehen und von dem ich schon viel zu lange nichts gehört hatte. Da wir gemeinsam noch immer versuchen, die Umstände aufzuklären, die meine geliebte Mary das Leben kosteten, war ich mehr als glücklich, als AiDo mich der Dame Morgaine, einer Angehörigen des Hauses Isis vorstellte. Wir führten ein interessantes Gespräch - ich muss Morgaine unbedingt schreiben, ich will die Fäden, die wir geknüpft haben, nicht wieder im Nebel der Nacht verlieren. Was, wenn all das, was in jener Nacht in Bremen geschehen ist, weitere Kreise zieht, als ich zuvor angenommen hatte?

Der Hof der Nacht scheint im Wandel. Vieles, das ich sah und hörte, konnte ich nicht deuten und es erschloss sich mir erst nach Sir Archibalds geduldigen Erklärungen, wenn auch das amüsante und pointierte Theaterstück, einer der Höhepunkte des Abends, für sich sprach. Mir erschließen sich mit jeder Nacht, die ich am Hof verbringe, mehr und mehr Dinge, ich streife Geheimnisse an der Oberfläche und sehne mich danach, tiefer zu tauchen. Hatte Lou Lou damals in Bremen gemutmaßt, ich würde dem Hofe der Nacht den Rücken kehren?

Oh nein, das kann ich nicht mehr. Das konnte ich schon damals nicht. Ich bleibe. Ich will lernen. Ich will mehr erfahren, ich will hinter Schleier blicken und ich will sehen.

Sir Archibalds Vertrauen ehrt mich und hilft mir, und ich will es ihm mit Hilfe und Vertrauen danken. So er mir die Erlaubnis gibt, werde ich noch heute beginnen, Briefe zu schreiben. Wir müssen mit dem Haus Isis sprechen. Etwas tief in mir sagt mir, dass sie wichtig sind.

(Aus den Tagebuchaufzeichnungen der Musikerin Shawna Morrison)

2008.02.23 - Sternenstaub: Erkenntnisse
Datum:   01.03.2008
Autor:   Shawna
Abrufe:   1282
Favoriten:   0
Benutzer:   65
Bekanntheit:   6%
6%
Druck Ansicht   Druck Ansicht
Weiter empfehlen   Artikel weiter empfehlen
Favorisieren   add to favorite content
Weiter : 2008.02.23 - Sternenstaub: Erkenntnisse und Wandel
read more... Es war ein Tag wie jeder anderer, der mich nach Mainz führte, um Melody aufzusuchen. Ich wollte nachfragen, was es neues gab und mich über diejenigen erkundigen, denen es angedacht war, geholfen zu we...
mehr...
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder