Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
Charta Familiae - Haus Einherjar

Name und Beiname des Hauses (falls vorhanden): Haus Einherjar - das Haus der ehrenvoll Gefallenen

Resonanzkarte: Sieben Stäbe

Wappen/Symbol: Weißer Kriegshammer auf rotem Grund mit den Runensymbolen für Asen und Gabe an den Seiten.

Wahlspruch/Motto: Lebe Deine Gefühle, sie sind alles was geblieben ist.

Thema/Idee: Dieses Haus entspringt einigen nordischen Sagen, die ihren Widerhall in dieser vampirischen Familie finden. Möglicherweise ist es auch umgekehrt.

Konzept:

Älteste (mit Titeln): Jarl Hagen

Struktur/Hierarchie: Eine Gesellschaft gleichrangiger Individuen, höchstens mit lockerem Respekt vor dem Alter (Hausältester).

Einflussbereich: Kleine, verstreute Gebiete im westfälischem Umland und in Skandinavien.

Stammsitz/Zuflucht: Wechselnd. Keine festgelegten Zufluchten.

Eigennamen für Dunkle Gaben: Keine.

Bevorzugtes Element: Blut.

Besonderer Vorteil/Stärke: Vorhanden.

Besondere Beschränkung/Schwäche: Vorhanden.

Geheime Gabe: Vorhanden.

Erschaffungsprozedur: Keine Besonderheiten, aber meistens auf Ratsbeschluss des Hauses. Spontanerschaffungen kommen dennoch vor, da man gute Kämpfer nicht verlieren will.

Bevorzugte Todsünde (falls vorhanden): Zorn.

Stil:

Bevorzugte Kleidung: Individuell.

Typischer Stil: Individuell, mit einem Hang zu natürlichen Farben (Terrakotta).

Material: der Epoche angepasst.

Farben (Hausfarben): rot und weiß

Schmuck: Anhänger mit Äxten, zum Teil auch Ringe mit Runen. Nordisch inspiriert.

Typische Accessoires: siehe Schmuck.

Bevorzugte Erwählte: Selbstbewusste Personen, die ohne Rücksicht auf ihr eigenes Wohl für Andere einstehen.

Sichtweise anderer Vampire: Wir sind zwar nicht alle gleich, haben aber denselben Ursprung.

Verhältnis zu Sterblichen: Sie sind Odins Kinder, und die Vampire dazu da, sie zu beschützen, wenn sie es verdient haben.

Hintergrund:

Legende über den Ursprung/Gründer des Hauses:
Die Sage erzählt von Odin, der zu einer Zeit, als Menschen an der Seite von Göttern kämpften, den Menschen ein besonderes Geschenk machte und so den ersten Vampir erschuf.

Doch Loki, das Kind des Riesen Ferbauti und der Riesin Luafey, ging dies alles nicht weit genug. Er brachte mit Hilfe seiner Frau Angrboda einen Bann über die Einherjar, sodass sie unter anderem Blut trinken müssen und die Sonne sie verbrennt.

Es geht jedoch die Mähr, dass am letzten Tag, dem Ragnarök, an dem Fenrir selbst Sonne und Mond verschlingt, die Welt in Dunkel und Chaos versinken wird, und die Einherjar zusammen mit den Göttern zum letzten Kampf gerufen werden und dass die Beschränkungen dann nicht mehr gelten.

Bekannte Geschichte/allgemeiner Hintergrund des Hauses: Vor nicht allzu langer Zeit kam das Haus Einherjar in die hiesigen Gefilde, vermutlich von etwas oder jemand angezogen.

Typische Aussprüche/Philosophie: Willst Du den Charakter eines Menschen kennen lernen, so gib ihm Macht.

Fiktionale oder historische Personen, die die Idee des Hauses verkörpern könnten: Klingonen, Siegfried von Xanten, Beowulf.

Charta Familiae - Haus Einherjar
Datum:   29.10.2007
Autor:   Hagen
Abrufe:   1753
Favoriten:   0
Benutzer:   83
Bekanntheit:   8%
8%
Druck Ansicht   Druck Ansicht
Weiter empfehlen   Artikel weiter empfehlen
Favorisieren   add to favorite content
Weiter : Introductio Haus Einherjar
read more... Viele Fragen wurden uns gestellt seit wir an den Hof der Nacht kamen. Jede wurde beantwortet. Aber irgendwie kommt jedesmal jemand anders auf uns zu, und stellt die schon viele Male beantworte...
mehr...
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder