Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
2005.02.26 - Passion der 7: Rijksvogts Retrospektive

[...] zur ersten Zusammenkunft in diesem Umfang. Aus vielen deutschen Landen trafen die Gäste ein. Darunter Haus Fox aus dem hohen Norden, und Haus Rabenstein aus dem tiefen Süden. Von den insgesamt fünfzehn geladenen Häusern beziehungsweise Orden, waren die meisten noch nicht in dieser Region in Erscheinung getreten, oder hatten das bislang vermieden.

Zuletzt fanden sich über 150 Personen auf dem Besitz von Haus Lucius ein.

[Schrift unleserlich]... fiel besonders Haus Tamburlaine aus Frankfurt negativ auf. Durch sein mehrfaches rüdes Auftreten, unhöfliche Verhaltensweisen, und respektloses Benehmen erzeugte es viel Unmut.

Dahingegen stellte sich Haus Abbadon, ebenfalls aus Frankfurt stammend, als viel umgänglicher heraus...[Schrift verblichen]...eine Auseinandersetzung zwischen zwei Herren gleich zu Beginn, noch vor Beendigung der offiziellen Vorstellung. Einer der Herren, dem Haus Caeser angehörig geriet in Streit mit ...[Brandfleck]... wobei seine Handlung im nachhinein noch weniger verständlich erschien.

[...] Nach dem Ablauf einiger Programmpunkte, darunter auch einige Spiele zur verstärkten sozialen Interaktion, erfolgten mehrere Durchgänge gesellschaftlicher Tänze. Unterdessen traf auch die Abordnung aus Frankreich ein.

[...] die Mitglieder von Haus Khaan an Haus Tamburlaine, offensichtlich durch einige infame Äusserungen ...[Wachsfleck]... Zorn so groß, dass sich der Älteste genötigt sah einzugreifen, um das Mitglied seines Hauses davor zu bewahren weiteren Schaden anzurichten.

Im Rahmen des Balls konferierten die Ältesten mehrerer Häuser über diverse Themen. Als Quintessenz der Diskussion wurde...[Brandfleck]... auch nachzulesen in „Rijksvogt Kompendium der Mystik“ .

[...] Zu einer späteren Stunde schleppte sich eine schwer verletzte junge Frau in den Ballsaal. Eskortiert von Mitglieder des Hauses Lucius, nahm sich schließlich der Gastgeber der Leidenden an, um sie zu erlösen. Dies traf nicht auf die Zustimmung aller Anwesenden, welche jedoch auch nicht einschritten.

[...] erfolgte eine Abschlussdiskussion über das Metathema der Veranstaltung. Die noch anwesenden Gäste und der Gastgeber versuchten anhand der Ereignisse, den Abend einer spezifischen Todsünde zu widmen. Der genaue Wortlaut lässt sich einsehen in „Rijksvogts Lexikon der Festreden und Ansprachen“ .

Die „Passion der 7“ war zweifelsfrei eines der wichtigsten Ereignisse des beginnenden 21. Jahrhunderts, und begünstigte vielerlei erneute Zusammentreffen, und legte Grundsteine für Freundschaften und Fehden.

Fragment entnommen aus „Rijksvogts kommentiertem Kalender“ (verbotene erste Edition), Seite 115 bis 136

2005.02.26 - Passion der 7: Rijksvogts Retrospektive
Datum:   03.03.2005
Autor:   Sid
Abrufe:   1968
Favoriten:   0
Benutzer:   99
Bekanntheit:   10%
10%
Druck Ansicht   Druck Ansicht
Weiter empfehlen   Artikel weiter empfehlen
Favorisieren   add to favorite content
Weiter : 2005.02.26 - Passion der 7: Santiagos Tagebucheintrag
read more... 26.02.2005, der Ball „Passion der 7“ „Ein Ball bei einem guten Nachbarn“ hat sie gesagt... „Ich möchte, dass Du an meiner Stelle hingehst“ hat sie gesagt... Wie hätte ich auch nur ahnen können,...
mehr...
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder