Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
Josephine

Vampirin, Einzelgängerin

(dargestellt von Friederike Graf)

"Ich wusste das Du hier bist, ich habe Deine Angst gerochen."
(Ghostrider)

"Vergib mir Vater, denn ich habe gesündigt. Sehr oft und sehr gern."
(Zitat aus Ghostrider)


Eine Unterhaltung unter jungen Adeligen in Palos de la Frontera.

"Wer ist sie?", deutet auf eine junge Frau die gerade den Laden betritt.

"Das weißt du nicht? SIE ist der Teufel höchstpersönlich!", die Antwort ist nur ein ängstliches Flüstern.

"Das verstehe ich nicht. Schau wie süß sie ist. So eine Dienstmagd hätte ich auch gerne."

Raues, männliches Lachen ertönt.

"Sie ist keine Dienstmagd. Sie ist die Tochter des Hauses Medina. Begegne ihr niemals bei Nacht. Trau ihr nicht. Kennst Du nicht die Geschichte der "Lágrimas de la noche"?. Sie soll ihre Anführerin sein!"

Schweigen...

"Faszinierend. Und ich dachte sie wäre eine einfache Dienstmagd."

"Ich warne Dich. Lass die Finger von ihr. Männer wie Dich verspeist sie zum Frühstück! Und das meine ich so wie ich sage."

Aus einem Zeitungsartikel vom nächsten Tag:

Erneuter Anschlag

Palos: Erneut raubt ein Leichenfund der Polizei und den Bürgern der Stadt den Atem. Ein junger Adeliger fand auf bestialische Weise zugerichtet seinen Tod in einer kleinen Seitengasse. Augenzeugen zufolge soll er schlimm zugerichtet worden sein.

Sein Körper schien, wie bei so vielen Taten zuvor, blutleer. Es wurden Vermutungen laut, dass es erneut eine Tat der "Lágrimas de la noche" handeln könnte. Jene Gang die nunmehr seit fast sechs Jahren diese Stadt tyrannisiert. Ihr Markenzeichen ist, dass sie lediglich bei
Nacht ihr Unswesen treiben und durch extreme Brutalität auffallen. Es gibt Gerüchte, dass sie dem baskischen Untergrund nahe steht.

Die Polizei ist hilflos, da sie noch nie jemanden dieser Gang dingfest gemacht hat.

Zeugen gibt es nicht, oder man hat Angst vor der Rache der "Lágrimas de la noche".

Wie lange wird es noch dauern, bis dieser Spuk endlich ein Ende hat und die Bürger wieder ohne Angst ihren Geschäften nachgehen können?

Anmerkung des Chronisten: Im September des Jahres 2011, in der Zeit des Kreises, sagte sie sich von ihrer Familie los und verließ ihr Haus.

Josephine
Datum:   02.04.2010
Autor:   JosephineMariaMedina
Abrufe:   2901
Favoriten:   0
Benutzer:   77
Bekanntheit:   8%
8%
Druck Ansicht   Druck Ansicht
Weiter empfehlen   Artikel weiter empfehlen
Favorisieren   add to favorite content
Weiter : Kassandra
read more... Erwählte, Haus Hardenberg (dargestellt von Sylvia S.) "Vom Wahrsagen lässt sich wohl leben, aber nicht vom Wahrheit sagen." (Georg Christoph Lichtenberg) Eine Notiz klemmt zwischen den Seite...
mehr...
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder