Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
0
Forumübersicht » Stimmung und Spiel
Forum
..:: Stimmung und Spiel ::..

[Neu] [Ungelesen] [Favoriten] [Aktive] [Forumhilfe]
3003 Beiträge & 288 Themen in 8 Kategorien
Gutes Rollenspiel - Über Waffen
Seite: (1)
Autor
Beitrag
Sid ist offline Sid  
Gutes Rollenspiel - Über Waffen 17.12.2004 - 22:50
Sid`s alternatives Ego
Mitglied seit 21.07.2004
Forenhauptdarsteller
Forenbeiträge: 276
An dieser Stelle widme ich einige Zeilen einem recht delikaten, wenn nicht sogar pikantem Thema. Während es ja bei V:tM (V:tR) durchaus üblich ist bewaffnete Gesellen zu sehen, so ist dies doch bei uns weniger der Fall.

Warum ist das so? Die genaue Intention der Regie, in all ihren mannigfaltigen Feinheiten bleibt mir da sicherlich verschlossen. Ich denke mir das wie folgt:

Bei V:tM LARPS (oder auch einigen anderen Systemen) tauchen manche Spieler nicht unter zwanzig Kilo Intime-Schwarzpulver auf, handlich verpackt in viehundert Schuss Munition für die diversen Handfeuerwaffen, Sturmschrotflinten, Uzis, MP 5`s, Handgranaten etc. Es ist nicht selten gesehen, dass sich aus einem harmlosen Streit zweier einzelner, sich ein blutiges Massaker entwickelt, weil diese Waffen nicht nur mitgeführt, sondern auch schlecht bedient werden. Denn: nicht jeder der eine Schusswaffe hat, verfügt über die entsprechenden Talente diese zu gebrauchen. Schnell ist da der dritte Weltkrieg ausgebrochen, und die SL liegt weinend am Boden.
Es gilt die Fausregel, je mehr Schusswaffen desto mööööp ist der Spieler.
Wer zudem einen tiefen Blick in die hiesigen Regeln wirft, wird feststellen, das Schusswaffen nicht sonderlich erwähnt sind.

Noch wichtiger sind allerdings Klingenwaffen. Diese sehr beliebte Gattung der Spezies Waffe, findet sich oft in obskursten Formen auf den weiten Fluren des LARP, je nach Natur des Events. Bei Vampire LARPS lassen sich allerdings meist genauso viele Schwerter finden, wie zu Ritter Kuniberts Zeiten. Diese sind aber dem gemeinen Spieler zu profan, so sind viele Waffen von flammender Art, mit multipler Fähigkeit zur Verursachung schwerst heilbaren Schadens.

Ein Schwert zu tragen hindert nicht daran Schusswaffen mit sich zu führen, und umgekehrt. Das Ergebnis sind etliche tapfere Recken, die mit ehernen Latexschwertern, und vernichtender Schussgewalt auf das Parkett des internationalen Vampirtums treten. Und wie in selig Amiland gibt es mehr Waffen als Einwohner.
Es gilt die Faustregel:

Jemehr Schwerter, desto mehr Schusswaffen, desto mööööööööööööööööööööööööp der Spieler.

Angesichts dieses Arsenals kann man es sich nicht leisten unbewaffnet zu sein, und so rüstet man munter spiralig mit, um das Gleichgewicht des Schreckens aufrecht zu erhalten.

Beim TdV ist der Kampf, und das Töten von Vampiren institutionalisiert (Hadestanz). Man kann auch nicht mit jedem Plastikmesser Völkermorde an den Unsterblichen begehen, dazu braucht man schon besonderes Werkzeug, nämlich die Fechte.
Als Ergebnis hat man einen feinen unblutigen Abend, an dem man nicht fürchten muss, von Nuklearsprengköpfen des Tischnachbern atomisiert zu werden, oder von untalentierten Schwertschwingern zufallsenthauptet zu werden.
Ist es nicht entspannend? Ich denke ja.

Die Rolle kann ja an Sich ein tapfrer Recke sein, mit allerlei Fertigkeiten dem Feind auf dem Felde zu begegnen. Aber: bitte nur da! Es sei denn es ergibt sich die Situation, in der die Ehre nach Satisfaktion verlangt.

So ein Hadestanz gibt auch vielmehr her, als das dumpfe gemosche vor der Tavernentür. Wir sind ja ein Theater, also spielen wir für ein Publikum. Und selbst der Abgang einer Rolle, kann noch für Jahre Gesprächsthema sein, die Trauerweiber noch Dekaden dem dahin gegangenen Tribut zollen. Anderswo weiß man am nächsten Abend schon nicht mehr, dass überhaupt jemand tot ist.

Waffen sind ein zweischneidiges Schwert beim LARP. Richtig eingesetzt eine prickelnde Ergänzung. Was passiert, wenn man sie falsch einsetzt, kann man sicher in jeder Eckkneipe sehen, wenn sich da die Spieler ihren Allltagsfrust in latexener Gestalt um die Ohren hauen.

der Sid
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Sid senden Sid zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Seite: (1)
Gehe nach:  
Es ist / sind gerade kein registrierte(r) Benutzer und 93 Gäste online. Neuester Benutzer: Malaciel
[Neu] [Gelesen] [Ungelesen] [Erstellt] [Beiträge] [Mitteilung] [Nutzer-Rangliste] [Forumhilfe]
Alles Gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Katinka Delatou.. (40), Alexandra (30), ArmandVanCatie (36)
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder