Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
0
Forumübersicht » Geflüster und Geschichten
Forum
..:: Geflüster und Geschichten ::..

[Neu] [Ungelesen] [Favoriten] [Aktive] [Forumhilfe]
3003 Beiträge & 288 Themen in 8 Kategorien
Juni 2017
Seite: (1)
Autor
Beitrag
Mercurius ist offline Mercurius  
Juni 2017 13.06.2017 - 07:22
Mercurius`s alternatives Ego
Mitglied seit 25.02.2004
Forenlegende
Administrator


Forenbeiträge: 5901
"Ist eigentlich schon mal jemanden aufgefallen, dass das Haus Hardenberg sich erstaunlich bedeckt hält in diesen Nächten? Was hecken die wieder aus? "

"Nicht hecken....hexen..."




"Die Hausherrin dementiert. Die Spinnenweben im prunkvollen Ballsaal dienen explizit nur dem Ambiente und sind als Teil des Gesamtkunstwerks zu betrachten. Nicht näher genannte Quellen bezeichneten mindestens zwei Räume als gänzlich mottenfrei. Überhaupt sind, wie wir aus gut unterrichteten Kreisen erfahren konnten, die Berichte über Motten stark übertrieben. Tatsächlich scheint es sich nur um einen Fall von unfähigem Personal zu handeln."




"Macht vielleicht jemand im Geheimen Jagd auf die Gezeichneten? Zwei von ihnen sollen spurlos vom Hof verschwunden sein."




Sir Archibald Fox war das, was man einen echten Royalisten nennen darf und einst auf dem besten Wege "Erster unter Gleichen" zu werden. Durch ein System von Bündnissen und persönlichem Einfluß war er im Begriff einen Anspruch auf den gesamten Hof der Nacht zu erheben.

Die Vision einer Einigung aller politischen Kräfte unter einem einzigen Banner war zum Greifen nahe. Auf dem Höhepunkt seiner Bestrebungen, zu denen auch eine direkte Vereinigung mit Haus Chimaera gehörte, stolperte er allerdings auf bemerkenswerte Weise. So hoch sein Aufstieg auch gewesen war, der Fall war umso tiefer. Wir wissen nicht, welcher Wahnsinn von ihm Besitz ergriff, aber wir wissen, dass er in diesen Nächten nur noch ein Schatten seiner selbst ist. Ein brabbelnder Narr, dessen Verstand ein Opfer der Zeit wurde.

Gemieden von denen, die ihn einst respektierten, wendeten sich seine vermeintlichen Freunde ab. Wurde er ein Opfer einer Vorform des Seelenbrandes? War es das Blut seiner Verlobten, wie manche spekulieren? Oder war es am Ende die Hand seiner nächsten Verwandten, die jetzt in seinem Namen für das Haus Fox spricht? Man könnte doch durchaus behaupten, dass Lady Beatrice die Einzige ist, die am Ende von dem Fall ihres Hauses profitiert hat.
(Pfade der Macht, Bemerkungen zur Politik in unserer Zeit, aus den Chroniken der Nacht)




Und was ist mit P.?




....Die Ursache dieser Veränderung ist aber keine Krankheit, nichts, was übertragen werden könnte. Wer das glaubt, hat die Natur des Mystischen nicht verstanden. Humbug, sage ich!




"Stimmt es, dass einzelne Erwählte in den letzten Nächsten "verschwunden" sind? Erklärt das, warum die großen Häuser sich allesamt in Schweigen hüllen?"




"Eleonore soll viel rund um die Hardenberger gesehen worden sein in der Zwischenzeit. Sichern die sich etwa schon Vorteile? "




"In seltenen Nächten aber, und nur zu ganz bestimmten Zeiten die dem alten Wandel von Sommer oder Winter entsprachen, wurde das, was sie das Tor zwischen den Welten nannten, einen kleinen Spalt weit durchlässig. Erstaunliche Dinge konnten in so einer Nacht geschehen."
(Offenbarungen der Schatten, aus dem Buch der Siegel)



Der Beitrag wurde 4 mal editiert, zuletzt von Mercurius am 13.06.2017 - 07:48.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Mercurius senden Mercurius zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Seite: (1)
Gehe nach:  
Es ist / sind gerade kein registrierte(r) Benutzer und 78 Gäste online. Neuester Benutzer: Malaciel
[Neu] [Gelesen] [Ungelesen] [Erstellt] [Beiträge] [Mitteilung] [Nutzer-Rangliste] [Forumhilfe]
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder