Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
0
Forumübersicht » Berichte und Besprechungen
Forum
..:: Berichte und Besprechungen ::..

[Neu] [Ungelesen] [Favoriten] [Aktive] [Forumhilfe]
2964 Beiträge & 279 Themen in 8 Kategorien
Ser y volverse - Feedback
Seite: (1)
Autor
Beitrag
Mercurius ist offline Mercurius  
Ser y volverse - Feedback 09.11.2014 - 18:50
Mercurius`s alternatives Ego
Mitglied seit 25.02.2004
Forenlegende
Administrator


Forenbeiträge: 5858
Hallo Freundinnen und Freunde des spanischen Blutes,

das ist der Feedbackthread für den Spielabend vom 08.11. bei dem sich sehr respektable 37 Gäste in der Fünte, unser bewährten und beliebten Lokalität einfanden.

Danke, dass ihr alle mit dabei gewesen seid!

Zunächst auch noch einmal in schriftlicher Weise ein extra-grosses Dankeschön an unsere Gastgeber für ihren tollen (!) Einsatz gepaart mit einer Entschuldigung, dass der Abend leider nicht so endete, wie gewünscht und geplant.

Über das Ende des Abends haben wir ja schon in der grossen Runde nach dem Spiel ausgiebig gesprochen.

Dennoch und insbesondere freuen wir uns auf Eure Meinung und Eure Eindrücke jenseits des eher traurigen OFF-Abschlusses des Events.

Wie immer hier die Fragen, die Euch als Anhaltspunkt dienen mögen, aber nicht müssen.

1. Wie würdet Ihr die vorherrschende Atmosphäre und Stimmung an diesem Abend aus Eurer Sicht beschreiben?

2. Wie gut war Euer Einstieg ins Spiel und in Eure Rolle an diesem Abend?

3. Wie hat Euch die Lokalität gefallen?

4. Was fandet Ihr gut? Was fandet Ihr weniger gut?

5. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends?

6. Zusatzfrage an Leute, die zum ersten Mal mitgespielt haben: Werdet Ihr wieder dabei sein?



Wir freuen uns über Feedback jeglicher Art!

Liebe Grüße,


Mirko
(für das Regieteam)


Der Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Mercurius am 09.11.2014 - 18:52.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Mercurius senden Mercurius zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
lyra ist offline lyra  
aus dem Jenseits... :) 10.11.2014 - 07:58
lyra`s alternatives Ego
Mitglied seit 28.11.2004
Forenregieassistent
Mitglied
Forenbeiträge: 648
Naja, zumindest jenseits der OT Probleme...

Erstmal mag ich sagen das ich eigentlich großen Spaß hatte, es war das erste Mal für mich mit Knieschlottern den ganzen Abend über, ich war so angespannt das ich nichtmal bemerkt hab das ich mir eine Stelle am Fuß blutig gelaufen hab...


1. Wie würdet Ihr die vorherrschende Atmosphäre und Stimmung an diesem Abend aus Eurer Sicht beschreiben?

Vorherschend war wohl Verwirrung und Anspannung... Aber Grundsätzlich war der kleine Raum mit allem gefüllt, von Angst bis Freude.

2. Wie gut war Euer Einstieg ins Spiel und in Eure Rolle an diesem Abend?

Einstieg ehr schlecht, wir sind das erste mal als erste rein gegangen und dann war kein Gastgeber da... *lacht*

3. Wie hat Euch die Lokalität gefallen?

Ich mag die Fünte weil sie so nah für uns ist und Frank so unproblematisch. glücklich Der Raum selber ist meist weniger passend weil er eine so heimelige Athmosphäre hat, diesmal war ich allerdings sehr überrascht wie Deko einen Raum verändern kann.

4. Was fandet Ihr gut?

Prima Neuspieler!
Schöne Einblicke der Gastgeber in ihr Haus. Das musikalartig vorgetrage "Märchen" war großartig!
Ich hab ein paar super schöne Szenen mitbekommen, auch wenn ichs schon gesagt hab, aber Danke noch mal an Nina und Jan, euer Moraltennis war Klasse glücklich
Keine Ahnung ob das Absicht war, aber mir ist zwischendurch aufgefallen wie steril die Umgebung wirkte, das kalte Licht, überall die weiße Deko mit dem ganzen Draht und die Tatsache das quasi nur zur Untermalung von Szenen Musik lief, das war sehr eigen und gab dem ganzen einen sehr "coolen" Anstrich. Falls es Absicht war (und da geh ich von aus) -> subtiles aber großes Kino.zwinkern
Ich konnte mal wieder eine Facette meiner Rolle spielen die sonst ehr zu kurz kommt und trotz der enge des Raumes hatte ich den Eindruck immer locker überall durchlaufen zu können. Abgesehen von der foxschen Gefängnisfront vielleicht. *g*
Es war fein mal wieder für meine Rolle gefährliche Konflikte zu spielen, mir zitterten die Knie so das ich kaum irgendwo still stehen konnte.


Was fandet Ihr weniger gut?

Der Raum war sehr eng vor allem nachdem die foxsche Gefängniswand aufgebaut war.grosses Lachen
Diverse Einzelheiten die aber ja nach dem Spiel noch angesprochen wurden, ich mir daher hier die Ausführungen spare.
Ansonsten fällt mir gerade nichts ein...


5. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends?

Ich hatte Spaß, war sehr froh keinen Sterblichen dabei gehabt zu haben und bin gespannt wie ein flitzebogen wie es weiter geht.
Natürlich hat der ganze Abend einen bitteren Beigeschmack aber ehr rein OT und ich würde mir wünschen das es das letzte mal war...


Danke an alle mit denen ich spielen durfte, für die Blickduelle und das "vor den Koffer tretten" und Entschuldigung an alle die ich angepappt, "rumgeschubst" und zusammen gefaltet hab. Es war mir wie immer eine Freude!

LG Dani
Diesen Beitrag melden   Instant Message an lyra senden lyra zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Lielan ist offline Lielan  
10.11.2014 - 12:47
Lielan`s alternatives Ego
Mitglied seit 30.10.2012
Forenregieassistent
Mitglied
Forenbeiträge: 466
Hallo zusammen!

Auch ich fand den Abend IT gesehen einfach klasse. Ich hatte viel zu tun, konnte endlich mal mit einigen Leuten spielen die ich zwar schon seid ca. 2 Jahren kenne aber nie IT das Vergnügen mit ihnen hatte. Für meine Rolle war es ein sehr angespannter und ereignisreicher Abend mit so vielen Toten, Zankerei und Rangelei.

1. Wie würdet Ihr die vorherrschende Atmosphäre und Stimmung an diesem Abend aus Eurer Sicht beschreiben?
Zuerst verwirrend da sich zwar alle Gäste eingefunden hatten aber der Gastgeber noch nicht da war. Das sorgte doch etwas für Misstimmung unter den Gästen.
Die angespannte Atmosphäre hielt sich den Abend über was aber in erster Linie an den sich anschnauzenden Gästen lag. Dadurch das sooo viele Vampire anwesend waren, hatte meine Rolle natürllich ein sehr ungutes Gefühl und fühlte sich nicht wirklich wohl ;-)

2. Wie gut war Euer Einstieg ins Spiel und in Eure Rolle an diesem Abend?
Ich muss gestehen das ich nur sehr schlecht in meine Rolle rein kam und sogar teils meinen Namen vergessen hatte bzw ihn jemanden falsch genannt hatte lachend
Das legte sich nach ca. 1-2 Stunden. Dann war ich voll und ganz in meiner Rolle.

3. Wie hat Euch die Lokalität gefallen?
Ich kenne die Fünte, war ein paar mal dort gewesen, aber gespielt habe ich bis dato noch nicht dort und war daher sehr überrascht das es eigentlich ganz gut ging. Allerdings für sooo viele Menschen fand ich es doch etwas beengend, was aber nur für mehr Nervenkitzel für meine Rolle bedeutet hat. Ich als Menschlein musste mich immer wieder vorsichtig durch die Menge kämpfen um mal hinaus zu kommen.

4. Was fandet Ihr gut? Was fandet Ihr weniger gut?
Die Deko mit dem Maschendraht fand ich ganz gut gelungen und auch die weißen Tücher sorgten mal für eine etwas andere Atmosphäre als mit den schwarzen Stoffen.
Ich fand es eher schade das nur während der vorgeführten Szenen Musik lief, was allerdings so beabsichtigt war.

5. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends?
IT war es ein toller, erfolgreicher Abend für meinen Charakter und ich hatte beim Spielen sehr viel Spaß gehabt. Das Spiel mit den Neuspielern war ganz klasse (vorrausgesetzt wir wurden nicht immer wieder von böswilligen in weiß gekleideten Damen oder Vampiren die mit meinen Gesprächspartnern Spielen wollten, unterbrochenzwinkern ).

Kurz gesagt es war ein toller Abend! Danke an die Gastgeberinnen für eure Mühen und eure Organisation!


Der Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Lielan am 10.11.2014 - 12:48.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Lielan senden Lielan zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Veikko ist offline Veikko  
11.11.2014 - 18:19
Veikko`s alternatives Ego
Mitglied seit 09.07.2006
Forennebendarsteller
Mitglied
Forenbeiträge: 115
Zuerst einmal meinen herzlichen Dank an die Gastgeber für den tollen Abend und die wirklich passende "sterile" Deko. Der Abend insgesamt war für mich sehr interessant und spannend, gespickt mit vielen kleinen und großen Ereignissen, welche hoffentlich in der Zukunft weitere Auswirkungen haben werden.
Einen großen Kritikpunkt muss ich allerdings loswerden, und zwar hat mich die zum Teil sehr lange IT-Abwesenheit mancher Charaktere extremst gestört und mich zum Ende hin beinahe aus dem Spiel gekickt. Für meinen Charakter wichtige Gesprächspartner waren dadurch immer wieder länger nicht greifbar, was mich extremst gestört hat.
Insgesamt also mal wieder ein tolles TdV-Event mit einem kleinen faden Beigeschmack.

In diesem Sinne, Stefan
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Veikko senden Veikko zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Seite: (1)
Gehe nach:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 59 Gäste online. Neuester Benutzer: Peter Müller
Registrierte Benutzer online: Peter Müller
[Neu] [Gelesen] [Ungelesen] [Erstellt] [Beiträge] [Mitteilung] [Nutzer-Rangliste] [Forumhilfe]
Alles Gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Oblivion (27), Julian (37)
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder