Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
0
Forumübersicht » Berichte und Besprechungen
Forum
..:: Berichte und Besprechungen ::..

[Neu] [Ungelesen] [Favoriten] [Aktive] [Forumhilfe]
2965 Beiträge & 279 Themen in 8 Kategorien
Aula Capit - Feedback
Seite: (1)
Autor
Beitrag
Mercurius ist offline Mercurius  
Aula Capit - Feedback 01.06.2014 - 10:01
Mercurius`s alternatives Ego
Mitglied seit 25.02.2004
Forenlegende
Administrator


Forenbeiträge: 5859
Hallo Freundinnen und Freunde der schicksalhaften Zusammenkünfte,

das ist der Feedbackthread für den Spielabend vom 31.5. bei dem sich 30 Gäste auf Burg Vollmarstein versammelten. Toll das Ihr alle da wart und so klasse mitgespielt habt! applaudierend

Unser Dank an alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter bei der Orga (und auch an der Theke), Melanie für das Organisieren des Fundus und an alle Helferinnen und Helfer beim Auf- und Abbau, der "wie am Schnürchen" lief!

Wie schon in der Gesprächsrunde gesagt, würden wir uns über Eure Meinung und Eure Eindrücke sehr freuen - das natürlich auch, wenn es Euer erste Abend war. glücklich

Wie immer hier die Fragen, die Euch als Anhaltspunkt dienen mögen, aber nicht müssen.

1. Wie würdet Ihr die vorherrschende Atmosphäre und Stimmung an diesem Abend aus Eurer Sicht beschreiben?

2. Wie gut seid Ihr ins Spiel gekommen und ist es Euch leicht gefallen, in der Rolle zu bleiben?

3. Wie hat Euch die Lokalität gefallen?

4. Wie haben Euch die "Spielelemente" gefallen?

5. Was fandet Ihr gut? Was fandet Ihr weniger gut?

6. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends?

7. Zusatzfrage an Leute, die zum ersten Mal mitgespielt haben: Werdet Ihr wieder dabei sein?



Wir freuen uns über Feedback jeglicher Art!

Liebe Grüße,


Mirko
(für das Regieteam)

P.S.: Wir suchen noch für den Sommer nach Gastgebern! Also meldet Euch! glücklichzwinkern


Der Beitrag wurde 3 mal editiert, zuletzt von Mercurius am 01.06.2014 - 10:07.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Mercurius senden Mercurius zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Tiberius ist offline Tiberius  
Feedback 01.06.2014 - 21:50
Mitglied seit 17.02.2014
Forenzuschauer
Forenbeiträge: 2
Hallo erstmal,

der abend gestern war super, ich fand es schön dass Alexander Tiberius gleich mal richtig abbekommen hat IT habe ich ja von der Stimmung nicht viel mitbekommen, ich stand ja unter Drogen.....lachend
Athmosphäretechnisch war der Abend super, die Rollen und auch die echten Personen dahinter fand ich sehr angehnem.
Dadurch dass ich IT versucht habe komplett ahnungslos zu sein ( und auch hoffe dass halbwegs glaubhaft ausgepielt zu haben...) fiel es mir tatsächlich überraschend leicht in der Rolle zu bleiben...
Ich denke, ich werde auf jeden Fall wieder in Erscheinung treten schon da ich durch die gestrigen Interaktionen schon einiges an Entwicklungspotential für Alexander Tiberius sehe.

Um es kurz zu machen, es war ein gelungener Abend und Alexander wird sich zum nächsten Treffen auf jeden Fall wieder die Ehre geben....

Gruß Roman
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Tiberius senden Tiberius zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
lyra ist offline lyra  
02.06.2014 - 08:22
lyra`s alternatives Ego
Mitglied seit 28.11.2004
Forenregieassistent
Mitglied
Forenbeiträge: 648
Dann will ich auch mal wieder...


1. Wie würdet Ihr die vorherrschende Atmosphäre und Stimmung an diesem Abend aus Eurer Sicht beschreiben?

Schwierig zu beschreiben, ich persönlich empfand es als extrem "individuell", ich hab keine allgemein vorherschende Stimmung feststellen können.

2. Wie gut seid Ihr ins Spiel gekommen und ist es Euch leicht gefallen, in der Rolle zu bleiben?

Ging diesmal Problemlos, trotz rumalbern vorher und kleinerer Offblasen draussen.

3. Wie hat Euch die Lokalität gefallen?

An sich ganz nett, nicht der Oberknaller, aber die Deko war schön, die Tatsache das es diesen Gang neben dem eigentlichen Raum gab war toll weil man so auch mal aus dem Blickfeld verschwinden konnte. Die Theke hat mich persönlich gerne zu einer kleinen Offblase verführt u.a. wenn einer der Schicksalsboten dastand und "bedient" hat, das war sehr strange aber nicht störend.
Schade war das wir unten keinen Wein hatten und das die Dame die abkassiert hat nachher kein Wechselgeld mehr hatte. Aber das war ja nun ein organisatorisches Problem der Lokation und nicht der Gastgeber.

4. Wie haben Euch die "Spielelemente" gefallen?

Die Spiele waren schön, es wäre noch unterhaltsamer geworden mit ein bisschen Kreativität innerhalb der Spielerschaft.zwinkern Zugegeben, ich selber habe bei dieser Aktion mit den Karten und Steinen nur "gefordert", leider wurden mir keine besonders kreativen Dinge angeboten und auch ehr wenige. Wobei mich die wenigen Angebote teilweise doch irritiert haben...grosses Lachen
Die Rätsel auf den Tischen fand ich auch sehr schön, hatte ich nur an diesem Abend absolut keinen Kopf für. unglücklich
Das Buch... schöne Idee, hätte ordentlich Ärger geben können, aber insgesamt hats glaube ich nicht mal jemand versucht...!?


5. Was fandet Ihr gut? Was fandet Ihr weniger gut?

Ich muss mal die Neuspieler loben, ich fands ganz großartig wie sie sich aufs Spiel eingelassen haben! Der arme "Alexander" der ab 10 Uhr nur noch "aufs Maul" bekam und sich im OT einen Wolf gefreut hat darüber und vor Freude rumgehüpft ist fand ich super.
Die Ideen des Ordo für die Gestaltung des Abends waren gut, passend und unterhaltsam, erinnerte mich fast an früher...zwinkern Neben den offiziellen Spielen noch die Rätsel auf den Tischen, die Anstacheleien aller drei, man bekam als Gast schnell den Eindruck als wollten die Gastgeber dringend Chaos und Körperverletzung. *g*

Die liebevoll gestalteten Props, das Protokol das mir von Lielan ausgehändigt wurde extra gesiegelt und schön verpackt und das Buch des Ordos sieht so großartig aus! Da ich selber gern bastle weiß ich genau wieviel Arbeit und Zeit da drin steckt, für das Buch also nochmal einen großen Dank und meinen höchsten Respekt an Katja!

Weniger gut aufs Spiel bezogen... Ich weiß wie Schwer es ist etwas mit evt. weitreichenden politischen und persönlichen Folgen durch zu ziehen, aber wenn wir das nicht tun, schleichen wieder alle umeinander und nichts passiert. Keine Reibung, kein längerfristiges Spiel.

Zu den Spielen: s.o.

Schade auch das die angekündigte Frage und "Diskussion" Wer den nun Ältester ist und wer nicht, IT ausgeblieben ist, hatte mich eigentlich drauf gefreut...


6. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends?

Ich hatte riesen Spaß! Ein Abend ganz nach meinem Geschmack, auf persönlicher Ebene eine Menge "spaßiger" Szenen erlebt, viele kleine Überraschungen und "WTF?" Momente gehabt, das war sehr erfrischend!

Vielen lieben Dank also an alle die dazu beigetragen haben.zwinkern

LG Dani
Diesen Beitrag melden   Instant Message an lyra senden lyra zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Suri ist offline Suri  
02.06.2014 - 08:51
Suri`s alternatives Ego
Mitglied seit 22.02.2013
Forennebendarsteller
Mitglied
Forenbeiträge: 123
Hallo allerseits,


1. Wie würdet Ihr die vorherrschende Atmosphäre und Stimmung an diesem Abend aus Eurer Sicht beschreiben?

Die Stimmung war gut. Ich fand es sehr spannend und an jeder Ecke ist irgendwo etwas passiert. Das war Klasse. Es gab keine Längen.


2. Wie gut seid Ihr ins Spiel gekommen und ist es Euch leicht gefallen, in der Rolle zu bleiben?

Damit hatte ich keine Probleme. So langsam wächst man in die Rolle rein. Aber das dauert halt und geht nicht von heute auf morgen. Schade nur, dass Sandrine nicht die Möglichkeit hatte mit den Vampiren ihres Besucherhauses zu spielen. Aber klar, Regie kann sich nicht teilen. War trotzdem ein sehr schöner Abend.


3. Wie hat Euch die Lokalität gefallen?

Das mit dem Gang fand ich auch gut. Den Raum fand ich etwas klein für so viele Leute, aber hey.....wir kuscheln doch alle gern mit Vampiren ;-) Ansonsten war er doch ideal.


4. Wie haben Euch die "Spielelemente" gefallen?

Die Spielelemente fand ich gut. Sowas peppt immer auf. Vielleicht eine kleine Showeinlage hätte noch gepasst. Kann man machen, muss man aber nicht. Ach und Dani: Die Rätsel die auf dem Tisch lagen waren für den Ordo gedacht. Sandrine hat ihnen drei Rätsel als Geschenk gemacht (wohlgemerkt nur zur Belustigung), damit sie das Geschenk von Lielan bekamen. Sie wurden natürlich alle drei mit Bravour gelöst und erhielten das Geschenk.
Das mit dem Buch war super und sah megaspitzenmässig aus. Nur dass die Menschen das Buch in die Finger bekommen, war recht utopisch, wenn die Vampire ihre Fähigkeiten einsetzen durften. Es sei denn man ist lebensmüde als Mensch.


5. Was fandet Ihr gut? Was fandet Ihr weniger gut?

Super fand ich dass wir soviele waren. Und das sich Rodger den Neuen vorgenommen hat, nachdem er sich ja nicht gut benommen hat. Aber Daumen hoch an alle Neuen. Haben alle sehr gut gespielt.

Das Ende fand ich allerdings etwas abrupt, da es ja bis ein Uhr gehen sollte, aber war auch okay. Irgendwann ist der Akku leer.



6. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends?

War wieder ein spannender Abend und schöner Spielabend, der mir gut gefallen hat und ich freue mich auf das nächste Mal.



zu 7:
Und ich hoffe doch, dass Alexander wiederkommt....er muss sich ja noch rechtfertigen..für gewisse falsche Annahmen seinerseits *zwinker*

In dem Sinne ich hoffe bis bald.....
LG Angi
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Suri senden Suri zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Lielan ist offline Lielan  
03.06.2014 - 07:14
Lielan`s alternatives Ego
Mitglied seit 30.10.2012
Forenregieassistent
Mitglied
Forenbeiträge: 466
Hallo zusammen,

Hier kommt mein kleines Feedbacl zum Samstag:

1. Wie würdet Ihr die vorherrschende Atmosphäre und Stimmung an diesem Abend aus Eurer Sicht beschreiben?
Für meinen Charakter gab es die unterschiedlichsten Stimmungen. Von Angespanntheit über Aufregung bis hin zur Empörung und Wut war wirklich vieles vertreten.

2. Wie gut seid Ihr ins Spiel gekommen und ist es Euch leicht gefallen, in der Rolle zu bleiben?
Ich bin sehr gut in meine Rolle reingekommen und bin weitestgehend drin geblieben außer einigen Momenten an de Theke. Einige haben freundlicherweise selbst dort mit mir weitergespielt und das ausschenken der Getränke mit ins Spiel einbezogen, andere wiederum nutzen diese kurze Gelegenheit um OFF etwas zu fragen oder durchzuatmen.

3. Wie hat Euch die Lokalität gefallen?
Ich persönlich mag diese Lokation natürlich sehr da ich dort aufgewachsen bin. Ich mochte die vielen Kerzen und das hölzerne Ambiente. Ich fande jetzt nicht das diese Lokation zu klein war für diese Anzahl von Gästen. Was sicherlich ungünstig gelaufen ist war die Situation mit der Servicekraft des Burghotels. Dies wird aber in Zukunft besser geregelt sein.

4. Wie haben Euch die "Spielelemente" gefallen?
Ich fand den Ordo mit seinem kleinen Runenspiel ganz gut. So bekam man Gelegenheit auch mal mit den anderen zu spielen an die man sich sonst so nicht ran traut.
Das Buch von Badhril war echt große klasse auch wenn ich als kleiner Mensch leider keine Möglichkeit gesehen habe einem Lothringus das Buch irgendwie wieder abzuluchsen. lachend

5. Was fandet Ihr gut? Was fandet Ihr weniger gut?
Weniger gut war wie oben beschrieben die Getränke Situation.
Ansonsten fand ich es einen sehr aufregenden ereignisreichen Abend.
Tolle unerwartete Szenen in denen geknurrt, gefaucht und geschrien wurde.

6. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends?
Er war Super. Dank Alexander Tiberius wurde ich noch nie so beleidigt und war jemals so empört gewesen. Ich hoffe er kommt wieder um sich Saures abzuholenzwinkern

Danke an die Regie für das tolle Spiel, ihre Geduld und das wir nochmal spielen konnten (da bis dahin leider kein Gastgeber gefunden wurde).

LG Luciana Melanie


Der Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Lielan am 03.06.2014 - 07:17.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Lielan senden Lielan zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Selestria ist offline Selestria  
03.06.2014 - 12:44
Selestria`s alternatives Ego
Mitglied seit 19.09.2008
Forenkomparse
Mitglied
Forenbeiträge: 58
1. Wie würdet Ihr die vorherrschende Atmosphäre und Stimmung an diesem Abend aus Eurer Sicht beschreiben?

Wir haben uns dieses Mal ziemlich viel Zeit gelassen, bis wir rein sind. Das war auch glaub ich ganz gut, weil wir so direkt anfangen konnten zu spielen und dann auch direkt drin waren. Ich hatte mir aber irgendwie etwas mehr Spiel erwartet. Das mit den Steinen war ja rellativ schnell vorbei =(



2. Wie gut seid Ihr ins Spiel gekommen und ist es Euch leicht gefallen, in der Rolle zu bleiben?
Wie oben gennat, gings recht gut^^
Aber es hatte mich etwas mit der neuen Regel verwirrt. Ich hatte das so verstanden, dass 7 Älteste da sein müssen und sich vor den OA stellen müssen, um ein Haus aufzulösen. Jetzt hatte es das der OA einfach verkündet und das hatte mich etwas aus dem Kontext gebracht. Wollte dann auch nicht rum laufen und rum fragen und dann alle raus bringen!
Vielleicht könnte mir da noch mal wer Aufklärung geben. Hatte nämlich auch im Spiel selbst keine 7 Ältesten gezählt O.o


3. Wie hat Euch die Lokalität gefallen?

Die Lokation war richtig hübsch. Mir gefielen diese Vorhänge, die dass alles so abgetrennt hatten. Nur falls wir mal mehr Personen sein sollten, ist es ein wenig zu klein.


4. Wie haben Euch die "Spielelemente" gefallen?

Ging leider etwas schnell wie gesagt mit den Steinen. Und ich fand es recht schade, dass nicht jeder einen kleinen Wunsch äußern durfte ;-P


5. Was fandet Ihr gut? Was fandet Ihr weniger gut?

Gut fand ich wie gesgt das mit den Vorhängen.
weniger gut fand ich die Situation mit der Bar, hat einen ein wenig aus dem Spiel gebracht, wenn man vom Schicksal bedient wird^^
Und das ich das mit der Regel irritierend fand



6. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends?

War ein lustiger Abend. Mal wieder ein Paar Neuspieler drin zu haben, war wirklich nett. Ich hoffe sie kommen mal wieder. Hatte mich mit Sandora sehr gut verstanden =)
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Selestria senden Selestria zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
lyra ist offline lyra  
03.06.2014 - 18:49
lyra`s alternatives Ego
Mitglied seit 28.11.2004
Forenregieassistent
Mitglied
Forenbeiträge: 648
Und wo wäre das Problem gewesen IT zu fragen wie den die Entscheidung nun zustande kam?zwinkern
Ich finds so schade das so viel nicht IT erfragt wird, gibts dafür Gründe? Ich mein, wie heißts so schön, "Wer nicht fragt bleibt dumm." Ist nicht böse gemeint, fällt mir nur immer häufiger auf und unter uns gesprochen, die wenigsten würden jemand wegschicken wenn er höflich fragt.

Der AO hat vorgelesen bzw. erwähnt das es ein Treffen der Ältesten gab, an dem Abend waren entsprechend viele da, mehr sogar und haben sich Beraten und Entschieden.

Das Spiel mit den Steinen war nur so schnell vorbei weil alle nur 1:1 tauschen wollten und kaum einer bereit war mehr zu tun als seinen Stein einzutauschen. Im Grunde lief das Spiel nämlich bis zum Ende.

Sorry fürs OT

EDIT: Hab das "Problem" wohl falsch verstanden, nichts für ungutzwinkern


Der Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von lyra am 04.06.2014 - 17:47.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an lyra senden lyra zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Anja ist offline Anja  
03.06.2014 - 20:17
Anja`s alternatives Ego
Mitglied seit 31.08.2009
Forenhauptdarsteller
Mitglied
Forenbeiträge: 167
Ich glaube die Irritation entstand daher, dass die Regel andeutet, dass die Entscheidung am selben Abend gefällt wird, an der sie umgesetzt wird. Das hatte ich auch bei dem Gespräch auch so verstanden. Es hieß dann, sie muss nicht sofort umgesetzt werden sondern vielleicht "ein oder zwei Stunden" später. Es klang doch auch so, als müsse es eine Begründete Entscheidung sein, zu der der "Leidtragende" sich zumindest äußern oder verteidigen kann. War das denn der Fall? Oder wurde das auch falsch verstanden?

Das MUSS eine OT Frage sein, weil es eine Regelfrage ist. Vielleicht ist das bei dem ein oder anderem nicht angekommen und die Regel könnte genauer definiert werden?
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Anja senden Anja zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Badhril ist offline Badhril  
03.06.2014 - 20:21
Badhril`s alternatives Ego
Mitglied seit 02.06.2013
Forenkomparse
Administratorin


Forenbeiträge: 92
Hallo allerseits,

also: die Entscheidung kann durchaus im Vorfeld getroffen werden oder während des laufenden Spiels. Allerdings tritt der Effekt erst in Kraft, wenn der OA das entsprechend verkündet.
Eine Rechtfertigung vor dem OA ist nicht vorgesehen, da de OA nur den Willen der Ältesten ausführt. Das gehört dann ins Spiel mit den Ältesten.

Ich hoffe, das sorgt für etwas Klarheit glücklich

Viele Grüße
Katja
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Badhril senden Badhril zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Selestria ist offline Selestria  
04.06.2014 - 16:47
Selestria`s alternatives Ego
Mitglied seit 19.09.2008
Forenkomparse
Mitglied
Forenbeiträge: 58
Alles klar danke Schön applaudierend
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Selestria senden Selestria zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Marc Aurin ist offline Marc Aurin  
Themenicon    09.06.2014 - 18:09
Marc Aurin`s alternatives Ego
Mitglied seit 30.03.2013
Forenzuschauer
Mitglied
Forenbeiträge: 3
Hallo,

es ist ja aktuell ziemlich schwülwarm, also schreibe ich doch gerne im kühlen Keller ein paar Zeilen zu meinen Endrückencool

1. Wie würdet Ihr die vorherrschende Atmosphäre und Stimmung an diesem Abend aus Eurer Sicht beschreiben?
Ein wenig habe ich die anfänglich doch eigentlich sonst immer obligatorische ausschweifende Vorstellung der Gäste vermisst, durch die Verteilung von Karten und Steinen ergab sich dann aber recht zügig Kontakt zu gleichfalls sich fragenden Anwesenden und so kam sogar zügig Bewegung in die Gesellschaft....Klasse, das hat mir gut gefallen.....wie insgesamt der ganze insgesamt kurzweilige Abend, die Stimmung war aus meiner Sicht insgesamt superdüster.....aber das kann natürlich auch an meinen Spielpartnern gelegen habenbegeistert

2. Wie gut seid Ihr ins Spiel gekommen und ist es Euch leicht gefallen, in der Rolle zu bleiben?
Na klar, schon bei 1. geschrieben und aufgrund der guten lockeren Spielstimmung, ist es mir leicht gefallen, zumindest den groben Strang einzuhalten, den ich mir vorgenommen hatte.gelangweilt

3. Wie hat Euch die Lokalität gefallen?
Schöne Umgebung am Volmarstein, ein zwei zusätzliche Ecken für ungestörte Gespräche wären schön gewesen, da man aber auch gut hinaus gehen konnte....ich könnte mir weitere Events dort vorstellen.wow!

4. Wie haben Euch die "Spielelemente" gefallen?
Sehr gut ausgewählt....die Wanderung des geheimen Buches hätte meiner Meinung nach ein wenig spannender, interesssanter gestaltet werden könnenlachend

5. Was fandet Ihr gut? Was fandet Ihr weniger gut?
Die Atmosphäre fand ich gut, die Mitspieler waren gut drauf und der Abend war sehr kurzweilig....es hätte von mir aus ein längerer Abend werden können.himmlisch

6. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends?
Wenn man davon absieht, dass ich brennen durfte....und sich immerhin dabei einredet, es hätte schlimmer kommen können....fand ich den Verlauf und die Ergebnisse des Spielabends interessant und spannendteuflisch

Ich hoffe auf einen ähnlich schönen Abend Ende Augustcool
marc aurin
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Marc Aurin senden Marc Aurin zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Seite: (1)
Gehe nach:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 69 Gäste online. Neuester Benutzer: Fraya
Registrierte Benutzer online: Jezebel
[Neu] [Gelesen] [Ungelesen] [Erstellt] [Beiträge] [Mitteilung] [Nutzer-Rangliste] [Forumhilfe]
Alles Gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Evangeline Hark.. (33)
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder