Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
0
Forumübersicht » Einführung und Neuigkeiten
Forum
..:: Einführung und Neuigkeiten ::..

[Neu] [Ungelesen] [Favoriten] [Aktive] [Forumhilfe]
3003 Beiträge & 288 Themen in 8 Kategorien
Konzepte aus VdM, die beim TdV wegfallen
Seite: (1)
Autor
Beitrag
Mercurius ist offline Mercurius  
Konzepte aus VdM, die beim TdV wegfallen 03.08.2004 - 05:42
Mercurius`s alternatives Ego
Mitglied seit 25.02.2004
Forenlegende
Administrator


Forenbeiträge: 5901
Dies ist eine simple Auflistung, all derjenigen Konzepte, die zwar VdM prägen, die aber in TdV nicht vorkommen.

Dinge, die es nicht gibt:

1. Blutsband

2. Diablerie (nur Blutraub)

3. Clansschwächen (nicht zwangsläufig, Familien können Nachteile haben, muss aber nicht!)

4. Gehenna (kein Endzeit-Mythos)

5. Ghule (also mit Punkten geboostete, übernatürliche Menschen, die den Vampiren dienen)

6. Sekten, keine festen Überorganisationen über den Familien

7. NSC - SC, diese Unterscheidung gibt es nicht.

8. Es gibt keine allgemeinen Statusbegriffe, jemand ist angesehen oder nicht, kann sich aber nicht darauf ausruhen (es gibt Titel, von Familienoberhäuptern verliehen innerhalb der Familie, vielleicht Ehrenmitgliedschaften oder Ränge in einem Orden, aber kein fixiertes Statussystem).

9. Willenskraftpunkte einsetzen.

10. Blutpunkte - Es gibt ne Begrenzung für Diszis, aber keine Aktivierungskosten. Für einen Blutraub reicht eine beliebige Menge Blut (es muß nur willentlich sein, also nicht auflecken, was auf der Straße liegt, wenn einer was verliert).

11. Kampf - Vampire sind durch normale Waffen praktisch unverwundbar. Kämpfe sind in der Regel ritualisiert und werden mit besonderen Waffen ausgefochten (Duelle).

12. Pfählen hat keine lähmende Auswirkung, sondern ist nur eine Verletzung.

13. Keine körperlichen Disziplinen.

14. Keine Geschwindigkeit und kein rundenbasiertes System. Wenn es zu einem Duell kommt, so wird dieses in Echtzeit ausgetragen.

15. Generation, es gibt keine erkennbaren Unterschiede aufgrund der Abstammung und keine Machtsteigerung durch Abstammung.

16. Clans, es gibt keine Clans und auch keine Begrenzung, was die Anzahl oder Vielfalt von vampirischen Familien angeht.

17. Domäne, dieses Konzept existiert nicht. Vampirische Familien grenzen sich generell eher nach ihren sterblichen Erwählten ab.

18. Ämter, da es keine Organisation gibt, gibt es auch keine Fürsten oder sonstigen, übergreifenden Ämter.

19. Elysium, da es weder Traditionen noch Ämter gibt, ist auch dieses Konzept hinfällig. Es gibt kein gesellschaftliches Tabu auf das Einsetzen von dunklen Gaben auf einem Treffen - im Gegenteil, sie werden als naturgegeben angenommen.


Der Beitrag wurde 6 mal editiert, zuletzt von Mirko am 03.08.2004 - 12:21.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Mercurius senden Mercurius zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Gast Morpheus  
15.11.2004 - 16:46
Mitglied seit -
Account gelöscht
Forenbeiträge: -
Erfreulicherweise scheinen gerade diejenigen Konzepte der World of Darkness/Vampire wegzufallen, die zu gesteigertem Regelbeamtentum und genereller Überstrukturiertheit geführt haben.

Die Tendenz der WoD alles in Kategorien und Mechanismen verpacken zu wollen, hat der Atmosphäre immer sehr entgegen gearbeitet.

Wenn es gut läuft, dann bleiben Karnevalstum ("Ich bin der Prinz von Wanne-Eickel!"heulend ) und Powergaming ("Haa, den Flamenwerfer stecke ich mit leichten Brandblasen ein, während ich Dich mit dem kleinen Fingernagel zu Scheiben schneide!"grosses Lachen ) außen vor, zugunsten wesentlicher Spielmechanismen und spannenderer Atmosphäre.
Diesen Beitrag melden  
Nach oben
Mercurius ist offline Mercurius  
Konzepte der WdD 15.11.2004 - 17:14
Mercurius`s alternatives Ego
Mitglied seit 25.02.2004
Forenlegende
Administrator


Forenbeiträge: 5901
Hallo Timur,

wir sind zwar noch immer in der Erprobungs- und Aufbauphase, ich denke aber, man kann als Ergebnisse der ersten Probespielabende festhalten, dass es wirklich gelungen ist, Powergaming, Regelfuchserei und solche Dinge aus dem Spiel herauszuhalten.

Liebe Grüße,


Mirko
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Mercurius senden Mercurius zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Sid ist offline Sid  
Themenicon    Eine kleine Anmerkung am Rande... 15.11.2004 - 17:19
Sid`s alternatives Ego
Mitglied seit 21.07.2004
Forenhauptdarsteller
Forenbeiträge: 276
...Wanne-Eickel hat keinen Prinz.

back to topic:

Ich erhoffe mir, von diesem Konzept, dass eine Intrige nicht nur daraus besteht, dass man vor die Tür gebeten wird, um sich dort mit einer exotischen Disziplins-Kombination wegmoschen zu lassen.
Und, dass solche Spieler von vornherien kein Interesse hieran haben.

der Sid


Der Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Sid am 15.11.2004 - 17:39.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Sid senden Sid zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Seite: (1)
Gehe nach:  
Es ist / sind gerade kein registrierte(r) Benutzer und 83 Gäste online. Neuester Benutzer: Malaciel
[Neu] [Gelesen] [Ungelesen] [Erstellt] [Beiträge] [Mitteilung] [Nutzer-Rangliste] [Forumhilfe]
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder