Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
0
Forumübersicht » Webseite und Technisches
Forum
..:: Webseite und Technisches ::..

[Neu] [Ungelesen] [Favoriten] [Aktive] [Forumhilfe]
3021 Beiträge & 291 Themen in 8 Kategorien
Gedanken zu einem Relaunch
Seite: (1)
Autor
Beitrag
Mercurius ist offline Mercurius  
Gedanken zu einem Relaunch 22.10.2009 - 10:00
Mercurius`s alternatives Ego
Mitglied seit 25.02.2004
Forenlegende
Administrator


Forenbeiträge: 5912
Hallo Zusammen,

weil ich neulich eine Diskussion zu diesem Thema hatte und ich vermute, dass darüber auch sonst Fragen gestellt werden, möchte ich hier ein paar Gedanken zu einem Relaunch der Webseite niederlegen.

Wenn man so will ein Blick hinter die technischen Kulissen. glücklich

Die TdV-Seite ist vom Code her recht konservativ gebaut. Sie kann kein AJAX, hat keine Anbindung an Twitter, Facebook und dergleichen, ihr CSS und ihr Layout ist nur begrenzt hübsch "dynamisch" und modern, die Mulituserfähigkeiten und die Editierfunktionen sind nicht up-to-date, sie hat keine Blogfunktionalitäten oder dergleichen und nur einen einfachen RSS-Feed.

Sprich, sie entspricht nicht mehr Web 2.0-Konventionen, wie sie zum Beispiel VampirE erfüllt.

Sie ist ja nun schon ein paar Jahre alt und im Kern unverändert, obgleich das Layout zwischendurch ein paar mal aufgefrischt wurde und auch diverse Änderungen an der Codebasis stattfanden.

Warum also gibt es keinen Relaunch der TdV-Seite auf einer zeitgemäßen Plattform?

Ich habe mich mit der Frage eine ganze Weile auseinandergesetzt und verschiedene Szenarien durchgespielt:

1. Eine Umstellung auf ein System wie zum Beispiel Typo 3 + ein Foren-Addon oder Mambo (und wie sie alle heißen) oder gar eine Wordpress-Lösung (keine Frage, ziemlich cool) birgt gleich zwei Probleme. Zum Einen muss man zunächst ein Typo 3- System aufbauen (und wer Typo 3 kennt, weiß, dass das so richtig ins Eingemachte geht...) und die Integration eines Forums in ein CMS ist ebenfalls nicht so einfach - selbst bekannte Domänenseiten auf Typo 3-Basis haben bei der Einbindung ihre Schwierigkeiten gehabt und viel Handarbeit machen müssen.

Das weitaus größere Problem ist aber, dass es praktisch ausgeschlossen ist, die TdV-Datenbank auf Kit-Basis in ein Typo 3-basiertes System zu portieren.

Das würde bedeuten, dass nicht nur das gesamte Layout neu zu machen wäre, sondern im Extremfall sämtlicher Content manuell herüberkopiert werden müßte. Bei mehr als 650 Artikeln, 360+ Usern, 3200+ Fotos, 148030 Postings in 1864 Threads (inklusive Regieforen) die zu Kopieren wären eine wahre Titanenarbeit.

Selbst wenn ich alle meine (sowieso schon knapp bemessenen) zeitlichen Ressourcen ausschliesslich darauf konzentrieren würde, schätze ich den Arbeitsaufwand auf drei-vier Monate in denen ich wohl nichts anderes machen würde. glücklich Um das besser abschätzen zu können hatte ich mal einen rudimentären Test für den Transfer von Inhalten gemacht.

Die Seite ist aber nicht reiner Selbstzweck, sondern es gibt ja auch noch das eigentliche Rollenspiel zu organisieren und zu verwalten.zwinkern

2. Hinzukommt, dass meine Typo3-Kenntnisse zur Zeit nur oberflächlich sind. Die Einarbeitungszeit in die Feinheiten ist beträchlich und müßte ebenfalls berücksichtigt werden. Im PHPkit, mit dem die TdV-Seite gebaut wurde, kenne ich mich mittlerweile "im Schlaf" aus.

Eine Umstellung müßte aber vermutlich eine Weile zweigleisig fahren (auf einer separaten Domain) und dann irgendwann der Schalter umgelegt werden. Mit mehreren Programmieren könnte man den Switch wohl in ein paar Tagen oder einem langen Wochenende hinbekommen, aber alleine wird das schwer.

3. Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt das Kit auf eine neue Version zu bringen, dass Problem ist, dass ich die Codebasis total überarbeitet und an sovielen Stellen geändert und modifiziert habe, dass ein einfaches "Hochdrehen" nicht funktioniert. Der Unterschied zwischen den Versionen ist auch nicht so groß - das Meiste, was eine neue Version kann, hatte ich bereits selbst gemacht oder ergänzt und ist in der TdV-Seite enthalten.

4. "never change an running system" - jener weise Adminspruch gilt auch für diese Seite. Seit ihrer Konzeption läuft die TdV-Seite ohne größere Probleme einwandfrei. Die Datenbank wird ohne Probleme mit dem "Verkehr" hier fertig und ist soweit skalierbar, dass das auch in Zukunft klappen sollte. Die Seite ist insgesamt recht stabil. Tatsächlich läuft der Aufbau der Seite in Teilen flotter als bei mancher modernen Seite (dank geringer Datenmenge und Scriptcode). Hinzukommt das der Mensch ein Gewohnheitstier ist, und die Stammuser hier die Seite und das Forum und seine Eigenheiten gewöhnt sind.

Fazit: Ich werde die Seite, ausgehend von meinem jetzigen Stand, in absehbarer Zeit nicht Relaunchen.

Stattdessen habe ich mich dazu entschlossen, nach und nach den Code der Seite und die Templates durchzugehen und zu optimieren, vieles zu "streamlinen" und dabei das optische Layout im Rahmen dessen, was einfach zu machen ist, abzurunden. Ziel ist eine gewisse Entschlackung und behutsame Verschlankung, schwerpunktmäßig der Foren und der Journal- und Userbereiche.

Damit habe ich am letzten Wochenende begonnen (und seitdem dafür schon ein paar Stündchen aufgebracht) und werde das "schubweise" in kleinen Dosen durchziehen, nachrangig gegenüber anderen Baustellen und so wie es meine Zeit zulässt.


Liebe Grüße,


Mirko


Der Beitrag wurde 7 mal editiert, zuletzt von Mercurius am 22.10.2009 - 10:10.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Mercurius senden Mercurius zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Seite: (1)
Gehe nach:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 82 Gäste online. Neuester Benutzer: Johan
Registrierte Benutzer online: Michael
[Neu] [Gelesen] [Ungelesen] [Erstellt] [Beiträge] [Mitteilung] [Nutzer-Rangliste] [Forumhilfe]
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder