Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
0
Forumübersicht » Berichte und Besprechungen
Forum
..:: Berichte und Besprechungen ::..

[Neu] [Ungelesen] [Favoriten] [Aktive] [Forumhilfe]
2966 Beiträge & 279 Themen in 8 Kategorien
geschlossen
Crimen Vitae - Feedback
Seite: Zur ersten SeiteEine Seite zurück 1 (2)
Autor
Beitrag
Dimitjana ist offline Dimitjana  
Rafaellas Gedanken 10.02.2007 - 17:21
Dimitjana`s alternatives Ego
Mitglied seit 23.04.2006
Forenstatist
Mitglied
Forenbeiträge: 19
1. Wie gefiel es Euch ingesamt?
Ich habe den Abend genoßen und habe jede Menge interessante Dinge erfahren.

2. Wie habt Ihr die Stimmung und Atmosphäre an diesem Abend empfunden (aus Eurer Sicht)?
Eine gewisse Unruhe war nicht zu leugnen, insbesondere da das Schicksal seine Hände diesmal im Spiel hatte.

3. Wie habt der Aspekt des Wohltätigkeitsabends auf Euch gewirkt, im Zusammenhang mit dem Spiel?
Er ist durch die Geschehnisse des Abends in den Hintergrund getreten, war aber leicht spürbar.

4. Welche Unterschiede zu vergangenen Treffen habt Ihr aus Eurer Sicht wahrgenommen?
Da es nun erst mein dritter Abend war und ich die Gastgeber auf den vorangegangenen Abend besser kennengelernt habe, fühlte ich mich abgesehen von jener Unruhe sehr wohl. Auch war ich dieses Mal direkt eingebunden in die Geschehnisse.

5. Wie habt Ihr Euch in Eurer Rolle gefühlt?
Sehr sicher und wohl. Eine gewisse Ruhe, die Rafealla auch auf der Arbeit hat, erleichtert es ungemein sich in gewissen Kreisen zu bewegen und mit anderen in Kontakt zu kommen.

6. Wie gut seit Ihr ins Spiel gekommen (das geht besonders an alle Anfänger)?
Nun, da ich dieses Mal direkt bekannt mit den Gastgebern war, ging es sehr leicht und ich fand auch durch meine Kontakte zu Callisto andere Gesprächspartner.

7. Wie lief die Interaktion?
Wie schon gesagt, ich war mehr vertraut mit den Leuten und von daher war es leichter mit den anderen ins Gespräch zu kommen. Auch sehr interessant fand ich die Unterhaltungen mit Lucie und Tsurugi.

8. Was fandet Ihr gut? Was fandet Ihr weniger gut?
Gut gefiel mir die kleine Location, erleichterte sie mir doch das Spiel im Überblick zu haben und nebenher mich mit den anderen zu unterhalten ohne dass ich zu wenig mitbekam um am Spiel beteiligt zu sein.
Weniger gut fand ich die relativ niedrige Decke, doch die meiste Zeit war ich zu abgelenkt um den Gefühl des Erdrückt werdens Beachtung zu schenken...

Gesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Abend, sowohl was mich als Spielerin angeht, als auch meine Rolle und dem Spiel mit den anderen. Vielen Dank dafür.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Dimitjana senden Dimitjana zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Tommy ist offline Tommy  
23.02.2007 - 21:48
Tommy`s alternatives Ego
Mitglied seit 07.03.2006
Forenregieassistent
Mitglied
Forenbeiträge: 341
1. Wie gefiel es Euch ingesamt?
War sehr spaßig insgesamt. Den ersten Abend fand ich etwas zu verworen, niemand kannte sich, es gab keine Häuser und so irgendwie auch keine klare Linie, da wäre mehr drin gewesen. Dafür war das gemeinsame Singen danach echt super! Besonderer Applaus an die Hauptsolisten Tobi & Thomas!
Den Spieleabend fand ich auch sehr schön, hab diverse schöne Gespräche gehabt und das obwohl meine Rolle son feiger Schisser ist ohne seine Vampirin.

2. Wie habt Ihr die Stimmung und Atmosphäre an diesem Abend empfunden (aus Eurer Sicht)?
Sehr locker. Jeder schien seinen Spaß am Spiel zu haben und nichts wirkte gezwungen. Und es gab scheints viel Interaktion und wenig Grüppchenbildung. Leider fühlte ich mich aber ständig wie auf einem Präsentierteller, der Raum war mir zu eng und man konnte sich schlecht zurückziehen. Dieser Eindruck kann aber auch durch meine Rolle entstanden sein

3. Wie habt der Aspekt des Wohltätigkeitsabends auf Euch gewirkt, im Zusammenhang mit dem Spiel?
Mein Char war teils amüsiert, teils gelangweilt. Ich selbst habs eigentlich fast garnicht wahrgenommen und bin nur am Anfang drauf eingegangen.

4. Welche Unterschiede zu vergangenen Treffen habt Ihr aus Eurer Sicht wahrgenommen?
Kann ja nur mit Schattenlichter vergleichen: Es wirkte lockerer, natürlicher, nicht so überladen mit Ereignissen.

5. Wie habt Ihr Euch in Eurer Rolle gefühlt?
Es geht. Lars fühlte sich recht schutzlos und war gegen Ende viel zu verängstigt, das hat mein Spiel leider ziemlich eingeschränkt. Hab die lähmende Angst wohl zu sehr zu Herzen genommen gelangweilt Dazu kommt noch, dass er nur recht unwillig dort war und Vampire nicht ausstehen kann.

6. Wie gut seit Ihr ins Spiel gekommen (das geht besonders an alle Anfänger)?
Gut.

7. Wie lief die Interaktion?
Prima. Bis auf eine Ausnahme am Anfang hatte ich keine Probleme und war immer On. Mein Char ist zum ersten Mal auf das Schicksal getroffen, was ihn dann verwirrt hat (Seh ich die nun? Kann ich die ansprechen oder beißt die dann!?). Hätt ich wohl kurz nachflüstern sollen, egal. Hatte dann ja einen Maßlosigkeitsanfall und andere Sorgen. Das Spiel mit Basti war klasse, er war ein harter Knochen ;-)

8. Was fandet Ihr gut? Was fandet Ihr weniger gut?
Gut war die Atmosphäre und die Leute allgemein, die Gastgeber (DANKE!), die Sitzgelegenheiten im Off, der Brunch. der Singabend.
Weniger gut war der Raum. Es blieb für mich leider ein enger Vereinsraum. Ich fand mich beengt. Aber wie gesagt, kann auch wegen Lars so sein.

Viele Grüße,
Jens
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Tommy senden Tommy zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Seite: Zur ersten SeiteEine Seite zurück 1 (2)
geschlossen
Gehe nach:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 78 Gäste online. Neuester Benutzer: Fraya
Registrierte Benutzer online: Jezebel
[Neu] [Gelesen] [Ungelesen] [Erstellt] [Beiträge] [Mitteilung] [Nutzer-Rangliste] [Forumhilfe]
Alles Gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Levin (25), Alice Steward (59)
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder