Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
2006.07.29 - Schattenlichter: Tagebucheintrag von Pia Seite 1 von 4

Dienstag, 01.08.2007

Wieder habe ich einen Abend am Hofe der Nacht hinter mich gebracht. Und wieder war es ein Abend, der Schrecken in sich barg. Doch wieder habe ich überlebt.

Ich bin so froh, dass ich in Vicente jemanden gefunden habe, der aufgrund seines Alters die Macht hat, mich zu schützen. Und dass er nicht einer der Vampire ist, die ihre Erwählen derart misshandeln wie beispielsweise dieser grauenhafte Asphyx oder die grausame Sophie von Hardenberg.

Ich hatte mich so sehr auf diesen Abend gefreut, hauptsächlich darauf, die dargebotene Kunst in vollen Zügen zu genießen und eventuell einiges an Inspiration für meine weitere Arbeit mit zu nehmen.

Doch aufgrund der beiden sehr eindringlichen und bestimmten Warnungen kam ich angespannt und sehr nervös an dem Ort der Veranstaltung an. Die erste Warnung beunruhigte mich bereits, wurde jedoch von der Warnung durch Vicente noch gesteigert. Ich war also schrecklich nervös und ängstlich, als wir ankamen und gemeinsam die Räume betraten!

War die Gefahr so groß? Worin genau bestand sie? Sollte ich heute sterben? Wäre es nicht besser, erst gar nicht hingehen?
Aber Vicente wünschte sich, uns dabei zu haben, also fuhren wir mit. Und außerdem wollte ich doch so gerne die Kunst bewundern…

Sobald wir von den Gastgebern in Empfang genommen worden waren und ich die Gelegenheit bekam, mir die wunderbaren Bilder von Lorenzo zu betrachten, war alle Nervosität von mir gewichen. Im Nachhinein ein leichtsinniges Risiko, doch ich war so gefangen und fasziniert von den Arbeiten dieses Künstlers, dass ich mich völlig in seiner Kunst verlor, und eine Weile alles um mich herum völlig vergaß. Diese Serie „Am Fluss“ ist so beeindruckend, so wunderschön, so
bezaubernd, so…

All diese Wörter beschreiben nicht, wie wundervoll sie sind!

Ich bin so froh, dass sie bald die Wände meines Zimmers schmücken werden!

Erst der Aufruf, doch nun bitte in den anderen Raum zu kommen, da nun dort die Modenschau der Designerin Coudray stattfinden würde, weckte mich aus meinen Tagträumen. Gemeinsam gingen wir hinüber und konnten nun die Kleider, die Frau Coudray entworfen hatte, bewundern. Auch hier bot sich mir ein Bild der Schönheit, und ich genoss den Anblick der Kleider zunächst von meinem Platz neben Devon und Joeren und später von meinem Platz auf dem Boden bei Calliope und Nekhrun.

Calliope!
Liebe Calliope!

Sie hat extra für mich in den letzten Wochen einen Schmuckdesigner auf Haus Morgenröte bestellt, um mir ein Armband anfertigen zu lassen, welches sie mir an dem Abend übergab.

Mir! Oh, Calliope! Wenn sie wüsste, wie viel sie mir bedeutet! Und dennoch fühle ich mich ihr und den anderen vom Haus Nekhrun ferner als zuvor, seit ich diesen Brief von Sin bekommen habe.

Dieser Brief…

2006.07.29 - Schattenlichter: Tagebucheintrag von Pia
Datum:   10.08.2006
Autor:   Hathor
Abrufe:   4155
Favoriten:   0
Benutzer:   63
Bekanntheit:   6%
6%
Druck Ansicht   Druck Ansicht
Weiter empfehlen   Artikel weiter empfehlen
Favorisieren   add to favorite content
Seite 2
Seite 1 2 3 4
Weiter : 2006.07.29 - Schattenlichter: Unter falscher Flagge
read more... Hei, was für ein Spaß! War darauf vorbereitet, in den Untiefen mediokrer Malerei zu schwelgen, fünftklassiges Versmaß und die betuliche Fleischbeschau einer Modepräsentation zu sehen und mich dabei sp...
mehr...
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder