Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
Sophie

Vampirin, Haus Hardenberg

(dargestellt von Daniela Verhees)

"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
(Goethe)

"Alle Kinder haben die märchenhafte Kraft, sich in alles zu verwandeln, was immer sie sich wünschen."
(Jean Cocteau)


Sophies voller Name lautet Christiane Wilhelmine Sophie von Kühn, doch darauf legt sie keinen Wert. Meist tritt sie an der Seite von Friedrich von Hardenberg auf, dessen Verlobte – aber ganz gewiss nicht sein Schatten - sie ist.

Wer sie beobachtet erlebt sie als erwachsene Frau und Kind in einer Person. Ihr kindliches Gemüt entspricht genau dem, wie man sich das eines 15 jähriges Mädchens vorstellt, jedoch sprechen Ihre Augen oftmals eine andere Sprache.

Sie ist oft so quirlig und flatterhaft wie ein Schmetterling im Frühling und manchmal scheint es so, als ob sie sich in Tag (oh, verzeiht) Nachtträumereien verliert. Ja, sie erweckt gar den Eindruck so rein und unbedarft zu sein, wie es einem unserer Natur absolut verwehrt ist.

Eine freundliche Geste, eine Blume, ein lustiges Gespräch welches Ihr die Zeit vertreibt... all dies macht sie fröhlich – weckt das Kind in ihr. Sie sagte einmal zu mir: „... weißt Du...die Ewigkeit hat Kurzweil nötiger als Philosophie und Politik“. Es macht Ihr Spaß andere zu necken, mit Ihnen zu spielen und die Fantasie in einem jedem zu beflügeln.

Das Werben um ihre Sympathie ist trotzdem ein waghalsiges Unterfangen; denn so leicht man auch ihre Gunst und ihr Wohlwollen durch die kleinste Geste erlangen mag, so schnell lässt schon ein falsches Wort, eine unbedachter Schritt, eine unkluge Handlung sie schier aus der Haut fahren.... und wehe dem, der Ihren Zorn dann zu spüren bekommt.

So sollte ein jeder, der etwas zu verlieren hat, keine Spielchen mit ihr spielen. Derjenige aber, der nichts mehr zu verlieren hat, der spiele, denn ohne Einsatz verliert es sich leicht.

Doch bedenket: So rein und unschuldig Kinder sind, so grausam können sie sein...

Sophie
Datum:   19.09.2004
Autor:   Sophie
Abrufe:   6295
Favoriten:   0
Benutzer:   306
Bekanntheit:   31%
31%
Druck Ansicht   Druck Ansicht
Weiter empfehlen   Artikel weiter empfehlen
Favorisieren   add to favorite content
Weiter : Sylphide
read more... Vampirin, Haus Asusena (dargestellt von Katharina P.) "Wo liegt die Grenze zwischen Wille und Bestimmung? Zwischen der Verlockung des Erfahrens und der Gefahr der Erkenntnis? Die Linie dieser Da...
mehr...
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder