Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
OFFSTAGE-Infos, Ablauf und Organisatorisches

Auf dieser Seite möchten wir Euch einen Überblick und einige wichtige Informationen zum Ablauf, zur Gestaltung und zu den Regeln unserer Veranstaltung geben.

I. Parken & Zugang
Ganz in unmittelbarer Nähe vom Burghotel Volmarstein befindet sich ein großer kostenloser Parkplatz.
Eine Wegbeschreibung findet Ihr hier:
http://www.burghotel-volmarstein.de/de/anfahrt

II. Burghotel Volmarstein
Oberhalb der herrlich im Grünen gelegenen Stadt Wetter an der Ruhr befindet sich am Fuße der Burgruine Volmarstein das Burghotel. Von hier aus bietet sich ein Panoramablick ins Ruhrtal, auf die umliegenden Wälder, Höhen und Auen. Modern eingerichtete Tagungs- und komfortable Restaurationsräume, die Sonnenterrasse, der Biergarten und eine gemütliche Burgschänke sind der äußere Rahmen für einen angenehmen Aufenthalt.

Wir bespielen den Rittersaal "Spectaculum". Der Raum liegt Parterre mit einem herrlichem Blick über das Ruhrtal.
Toiletten und Umkleidemöglichkeiten befinden sich direkt neben dem Saal.

III. Rauchen
Das Rauchen ist in den Spielräumen aufgrund der Inneneinrichtung nicht gestattet.

IV. Spielplan:
18:00 Uhr - Frühster Zeitpunkt für Eure Ankunft und Möglichkeit noch etwas im Restaurant zu essen.

19:00 Uhr - Bekanntgaben und Information der Regie an alle anwesenden Spieler/innen

20:00 Uhr - Check-In

20:20 Uhr - OFFSTAGE: Kurze Begrüßung und Sonderregeln für den Abend

20:30 Uhr - ONSTAGE: Die Bühne frei, das Fest beginnt!

ca. 1:00 Uhr - Ausklang

ca. 1:30 Uhr - OFFSTAGE, über helfende Hände beim Abbau sind wir immer dankbar

V. Essen & Getränke
Es besteht die Möglichkeit vor dem Spielen im Restaurant des Burghotels noch etwas zu Essen. Während des Spielens steht uns eine Servicekraft vom Burghotel an der Theke zur Verfügung, die uns mit Getränken versorgen wird. Diese sind nicht mit im Preis enthalten und müssen selbst getragen werden. Es ist leider nicht gestattet, eigene Getränke oder Speisen mitzubringen.

VI. Check-IN
Damit die Anmeldung schnell und reibungslos über die Bühne geht, solltet Ihr beim Check-In auf jeden Fall Eure Teilnahmenummer (die habt Ihr bei der Anmeldung per Mail mitgeteilt bekommen) zur Hand haben. Alle Spieler von Vampirrollen müssen ihre Rollenkarte (Charta Personae) beim Check-In dabei haben, die Regie prüft diese unter Umständen und klärt eventuelle Unklarheiten. Es empfiehlt sich, die Rollenkarte nach Möglichkeit auch während des Festes als Gedächtnisstütze zur Hand zu haben.

VII. Onstage/Offstage-Signal
Auch diesmal gibt es Signal, das den Wechsel von OFF- zu Onstage markiert. Am Ende des Abends wird das Signal dann erneut erklingen. Ab dann vergehen noch etwa 15 Minuten, bis es zum letzten Mal das Ende des Abends verkündet. Ab dann sind wir dann alle Offstage.

VIII. Besondere Regeln und Regie
Viele sind schon mit den Besonderheiten unseres Spiels vertraut. Dennoch möchten wir an dieser Stelle auf einige Regeln hinweisen, mit denen wir sehr positive Erfahrungen gemacht haben und die mittlerweile fast zu einem „Markenzeichen“ des Theaters der Vampire geworden sind.

Das TdV kennt keine OFF-Zeichen (gelbe Bänder oder Handzeichen), während des Spiels gibt es auch keine reservierten OFFstage-Bereiche (mit Ausnahme der Toiletten und der Garderobe). Wenn das Spiel begonnen hat, ist alles Bühne und jeder anspielbar.

Wenn Ihr eine Frage an die Regie habt, sucht Euch jemanden vom Ordo Arkanum (zu erkennen an den auffälligen Roben) und bemüht Euch bitte, die Frage ONstage und im Spiel zu formulieren.

Viele Vampire (die allermeisten Häuser) können Getränke und Nahrungsmittel in begrenztem Maße zu sich nehmen und auch das Rauchen simulieren. Es nährt sie nicht, es bringt ihnen nichts, aber manche schätzen einfach den Genuss der Erinnerung an sterbliche Zeiten.

Vampire haben auch kein Problem mit Fotografien, sie sind auf Fotos oder anderen technischen Aufzeichnungsgeräten aufgrund des Schleiers der Ewigkeit nicht zu erkennen und die meisten halten sich mit solchen profanen Dingen gar nicht erst auf.

Es ist wichtig, auch für Spieler von Geprägten und Erwählten, dass Ihr die Omen (also die drei Tarotkarten) Eurer Rollen auswendig kennt, da diese für die Anwendung einiger Gaben im Spiel gebraucht werden. Für Geprägte und Erwähltenspieler reicht es, wenn sie ihre Omen und ggfs. den Aspekt ihrer Rolle kennen.

Falls Ihr noch Rückfragen, Anfragen oder Unklarheiten habt, schreibt einfach an: team [ ät ] theater-der-vampire.de

In diesem Sinne, den Vorhang auf, die Bühne frei!

OFFSTAGE-Infos, Ablauf und Organisatorisches
Datum:   26.05.2014
Autor:   Mercurius
Abrufe:   521
Favoriten:   0
Benutzer:   21
Bekanntheit:   2%
2%
Druck Ansicht   Druck Ansicht
Weiter empfehlen   Artikel weiter empfehlen
Favorisieren   add to favorite content
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder