Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
2010.09.04 - Die Herausforderung der 7: Nairus Gedankensplitter

Liebe?
Sünde?
Kann Liebe Sünde sein?

Sich selbst verlieren, um ihre Qual nicht mehr mit zu ertragen.
Warum tut sie das?
Ohne sie.
Zerbrochen.
Einsam.
Allein?

Liebe kann zerstören, wie die Sünde.
Jeder einzelne
Zerrissen.

Der eine verliert
Der eine gewinnt.
Schwäche? Stärke?

Warum feiern, was alles zerstört?
Warum zerstören, was alle feiern?

Musik, die zum tanzen zwang.
Diese Lust, wie früher.
Einfach nur tanzen, genieße den Moment.

Völlig außer sich, seit er mit ihr sprach, nur noch schlimmer.
Sie tut alles, um ihn zurück zu bekommen.
Hilflos.
Ohne Antwort,
ohnmächtig.
Nichts mag ihr helfen.
Niemand kann ihren Opfern helfen.
Er steht zu ihr, wir alle stehen zu ihr.
Ihr Leid ist auch unser Leid.

Namen aus der Vergangenheit, aus ihrem Mund, aber nicht von ihr.
Komm zurück!
Sie soll gehen!
Hilflos.

Ein Geschenk, rot, weich. "Zieh mich an" hallt es im Kopf.
Fast zwanghaft, aber der Rock ist so schön. Sie muß ihn tragen.
Erschrockene Gesichter, Entsetzten.
Unverständnis, es war doch ein Geschenk.
Besorgte Blicke, gehetzt, wie auf der Flucht.
Erkenntnis! "Was trägt sie da?"
Komm mit, zieh dich um.
Dankbarkeit.

Warum, was passiert.
Sie redet ständig mit ihr, wie früher, aber der Schmerz ist nicht vergessen.

Tanzen, mit ihm. Wie schön, lange nicht mehr eine andere Hand auf ihr gespürt.
Die Musik, anders diesmal, real.

Sie kommt zurück,
diesmal.
Sie schafft es.
Trauer und Angst erfüllen ihr Herz,
niemals ohne sie sein,
geschworen in dieser Nacht.
Er und sie, wieder vereint.
Außenstehen,
wie hinter einer Scheibe,
aber an sie gebunden,
zögernd.
Doch die Liebe ist stärker, das Herz zerrissen.
Hoffnung, Freude, langsam keimt sie auf.

Wie früher.
Erinnerst Du Dich?
Dein letzter Abend?
Wir alle, die wir von Dir tranken, die Gefühle, nur für Dich.
Die Lust, die Deinen Körper erfüllt, sich Deiner bemächtigt. Völlig überhand nimmt und für nichts mehr Raum lässt, nur noch Wollust. Alles andere verblasst, nur noch die Erinnerung, verstärkt durch sie.

Gedemütigt, verletzt, benutzt.
Warum?
Hat sie nicht genug gelitten?
Verraten.
Verkauft.
Verlassen.

Sie wird leiden,
bestraft,
wie damals.

Starke Hand auf der Schulter.
Anker im Haß, in der Wut.
Er reizt sie
Er beruhigt sie.

Sie will Blut,
sie will Rache.
Er hält sie zurück.
Wie schafft er das?

Ein Anker im Strudel?

Eine Königin wird ausgerufen.
Irgendetwas springt in ihr um.
Jede schöne Erinnerung verknüpft mit tausendmal Schlimmeren.

Warum feiern, was alles zerstört?
Wo ist der Sinn? Warum sind sie so stolz darauf?
Sie werden vergehen, durch das, was sie sind.
Auch wenn wir als Individuum sterben, so werden wir immer noch überleben, wenn es den Letzten von ihnen dahinrafft.
Nicht ohne Sünde, aber nicht allein von ihr beherrscht.

Nicht ihr Worte, oder doch?
Unerträglich.

Sie geht
Ohne sie.
Zerbrochen.
Einsam.
Allein?

2010.09.04 - Die Herausforderung der 7: Nairus Gedankensplitter
Datum:   06.09.2010
Autor:   Saskia
Abrufe:   1096
Favoriten:   0
Benutzer:   48
Bekanntheit:   4%
4%
Druck Ansicht   Druck Ansicht
Weiter empfehlen   Artikel weiter empfehlen
Favorisieren   add to favorite content
Weiter : 2010.09.05 - Ein Besuch beim Kaiser
read more... Der Invalidendom, 5.-6. September 2010 Dunkle Wolken standen in der Nacht vom fünften auf den sechsten September über dem Place Vauban. Sie hingen so tief, dass die Spitze des nahen Eiffelturms...
mehr...
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder