Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
0
Forumübersicht » Berichte und Besprechungen
Forum
..:: Berichte und Besprechungen ::..

[Neu] [Ungelesen] [Favoriten] [Aktive] [Forumhilfe]
3023 Beiträge & 292 Themen in 8 Kategorien
Per Speculum - Feedback
Seite: (1)
Autor
Beitrag
Mercurius ist offline Mercurius  
Per Speculum - Feedback 18.11.2018 - 10:50
Mercurius`s alternatives Ego
Mitglied seit 25.02.2004
Forenlegende
Administrator


Forenbeiträge: 5914
Hallo Freundinnen und Freunde der gepflegten Spiegelfechterei,

hier ist der Feedbackthread zum "Per Speculum" das am 17.11. im Gewölbe der Burg Vondern in Oberhausen stattfand und bei dem insgesamt 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei waren.

Wie immer gibt es auch diesmal unseren traditionellen Thread, in dem Ihr Eure Eindrücke und Eure Meinung festhalten könnt - gern auch und ganz ausdrücklich, wenn Ihr noch nicht so lange dabei seid.

Zunächst noch ein ganz grosses Dankeschön an unsere fleissigen Gastgeber vom Hause Hardenberg, natürlich beim hardenbergschen Püppchen Nora und beim Thekenzombie Tim für ihre Hilfe, sowie bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die mit Ihrer Anwesenheit, Ihrem Spiel und mit der Hilfe bei Auf- und Abbau zu diesem Abend beigetragen haben!

Das Feedback ist der Raum für Eure persönlichen (und subjektiven) Eindrücke - Euren eigenen Blickwinkel auf das Spiel.

Sagt uns, wie es Euch gefallen und was nicht so, was spannend war und was nicht, wie ihr die Location oder Deko fandet, wie ihr die Effekte und das Spiel fandet, die Atmosphäre und Stimmung und überhaupt alles, was Euch einfällt, inkl. eines Dankeschön an Eure Gastgeber, Mitspielerinnen und Mitspieler für eine schöne Szene oder einen spannenden Abend!

Ob kurz oder lang - alles ist erwünscht. glücklich

Wir und ganz insbesondere auch die Gastgeber freuen sich über Feedback jeglicher Art!

Liebe Grüße,


Mirko
(für das Regieteam)

P.S.: Ja, diesmal bewusst nicht mit dem üblichen Fragenkatalog. glücklich


Der Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Mercurius am 18.11.2018 - 11:03.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Mercurius senden Mercurius zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Samantha Adamczyk ist offline Samantha Adamczyk  
19.11.2018 - 19:35
Mitglied seit 02.07.2018
Forenzuschauer
Mitglied
Forenbeiträge: 2
Soooo... auch wenn ich als Gast des Hauses ein bisschen involviert war, möchte ich gerne ein Feedback abgeben.

Ich bin ja erst das zweite Mal dabei gewesen und kannte dementsprechend die Location noch gar nicht - für den Anlass und gerade mit Blick auf die Gastgeber fand ich Burg Vondern wirklich ideal.

Die Dekoration hat mir richtig gut gefallen und das Thema des Abends stimmig widergespiegelt (pun intendedzwinkern ). Die Lichtverhältnisse waren für mein Gefühl hinreichend schummrig, aber trotzdem ausreichend im Hinblick auf das Lesen der diversen Effekt-Karten. Letztere wurden gerade an der stimmungsvollen Teetafel besonders gut aufgegriffen, was für mich zu einigen schönen Szenen geführt hat.

Was den abendübergreifenden Spiegel-Effekt angeht, war ich sehr davon angetan. Es bot die Möglichkeit, mal in eine andere, so kaum vorhandene Facette meines Charakters hineinfühlen zu können. So hat Sam Dinge erlebt, die sonst wohl nicht passiert wären, hat viel gelernt... und sie ist unweigerlich auch ein bisschen aus ihrem Schattendasein herausgetreten.

Darüber hinaus hatte ich das Gefühl, dass auch anderen viel passiert ist, das Spiel konstant intensiv und die Atmosphäre sehr dicht war. Ein sehr lebendiger Abend im Hause Hardenberg...

Etwas schade fand ich, dass kurz nach der Auflösung des besagten Spiegel-Effektes schon ziemliche Aufbruchstimmung herrschte. Das mag am intensiven Spiel gelegen haben, aber da kann ich nur mutmaßen. Ich persönlich hätte auch noch Stunden die dann wieder "normale" Sam weiterspielen können.

Ja, ich bin ein bisschen geflasht von dem Abend... ich hoffe, das geht nicht nur mir so und bin gespannt auf das Feedback der anderen Gäste!

Liebste Grüße und herzlichsten Dank an alle!
Eva/Sam
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Samantha Adamczyk senden Samantha Adamczyk zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Eleonore ist offline Eleonore  
20.11.2018 - 12:02
Eleonore`s alternatives Ego
Mitglied seit 31.08.2005
Forenhauptdarsteller
Mitglied
Forenbeiträge: 221
Huhu zusammen, dann will ich auch mal!

Aaaaalso ich fand den Abend wirklich richtig gut! Burg Vondern ist immer eine tolle Location und für Hardenbergs im November ja schon quasi das Wohnzimmer.
Die Deko war grandios gewählt für den Abend, angefangen von der Teetafel, über das Spielzimmer des Püppchens bis hin zu den essbaren Schmetterlingen. Ich habe selten ein so dummes Gesicht gemacht, wenn einer der Gastgeber Teile der Deko gegessen hat grosses Lachen

Nach anfänglicher, gewollter Verwirrung was hier eigentlich abgeht, hatte ich sehr viel Spaß daran spiegelverkehrt zu spielen und auch zu beobachten, was das so mit den anderen Gästen anstellte. Toll, dass sich alle so auf die Stimmung eingelassen und mitgemacht haben. Auch wenn es echt anstrengend für mich in Rolle war, den ganzen Abend so höflich, fröhlich und nett zu sein.
Die Effekte der Spiegel, von Kuchen und Tee und natürlich auch das Spielangebot des wundervollen Püppchens und des herrlich knurrigen Zombies, fand ich toll ausgespielt und gut genutzt. Ich mag es ja eigentlich immer, wenn ein Abend was mit seinen Gästen "macht".
Außerdem habe ich mich sehr über die Anzahl an Neuspielern und die Rückkehr einiger altvertrauter Gesichter gefreut und hoffe ihr kommt wieder!

Stimmung und Atmosphäre fand ich sehr dicht und dadurch, dass sie genau all das nicht wahr, was man bei einem Abend in Hardenbergs Keller zuerst erwartet, absolut perfekt.

Wenn mir überhaupt ein Kritikpunkt einfallen würde, dann dass ich es etwas schade fand, dass ich wegen der Stimmung des Abends kaum dazu kam, weitere politisch motivierte Gespräche zu führen. Aber dafür wird es garantiert noch jeeeede Menge Gelegenheit geben.

Zum Abschluß möchte ich mich wie immer bei meinen tollen Kirke-Mädels bedanken, bei den Gastgebern, dem Püppchen und allen die zu den skurrilen Szenen beigetragen haben die ich hatte. Stichwort "Hardenberg-Wullewulle" und
Ich: "Da sitzt meine Erwählte an der Bar, philosophiert über den Sinn des Lebens und betrinkt sich mit einem Zombie."
Zombie:"Ähm Entschuldigung, vor einem Zombie, mit Wein. Soviel Zeit muss sein."

Ich freu mich jedenfalls sehr aufs nächste Mal!


Der Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Eleonore am 20.11.2018 - 12:03.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Eleonore senden Eleonore zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Johan ist offline Johan  
21.11.2018 - 15:22
Mitglied seit 20.11.2018
Forenzuschauer
Forenbeiträge: 1
Vielen Dank für den schönen Abend!

Wenn man neu in einer Runde ist, weiß man nie wirklich, wie es denn werden wird. Hier gab es für mich keine Schwierigkeiten - es ergab sich direkt Spiel und interessante Szenen. Ich hoffe, ich konnte auch umgekehrt ein paar bieten. Falls jemand Lust hat, die Entwicklungen weiter zu verfolgen, sagt gern bescheid. Im Grunde bin ich da auch für alles zu haben, was Spiel bietet.
In jedem Fall hat die Offenheit mich sehr gefreut - das ist alles andere als selbstverständlich.

An einem Abend zu starten, der für die meisten Charaktere außergewöhnlich war, weil einige Facetten ihrer Persönlichkeit sich umgedreht haben, war dann auch recht witzig. Ich habe schon gemerkt, dass viele Spieler deswegen genau so etwas "neues" ausprobiert haben wie ich mit einem komplett neuen Charakter.
Das wird es sicher auch spannend machen, die Charaktere "normal" zu erleben. Wenn es zeitlich reinpasst, will ich auch gern wieder vorbei schauen (obwohl die Fahrt von Hamburg aus aus recht weit ist).

Ich fand die Örtlichkeit und auch den Rahmen des Abends, wie die Hardenberg-Spieler ihn umgesetzt haben, echt gut. Mit der Puppe hatte ich einen persönlichen Horrormoment meines Charakters - einmal ganz davon abgesehen, dass ohnehin der Abend für den Charakter damit übervoll war.

Was ich auch gut finde, ist die Vielseitigkeit der Rollen. Eben nicht nur Vampire sondern eben auch noch viele Menschen in verschiedenen Stadien des moralischen Verfalls, Entsetzens, der Selbstlüge oder so viel mehr. Das TdV-Setting insgesamt gefällt mir gut. Es erlaubt viel Spielraum für alles mögliche.

Für mich war es ein toller Abend, für den sich die weite Fahrt echt gelohnt hat. Vielen Dank für die vielen tollen Spielszenen und Einblicke!
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Johan senden Johan zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Sylphide ist offline Sylphide  
23.11.2018 - 08:55
Sylphide`s alternatives Ego
Mitglied seit 31.08.2005
Forenhauptdarsteller
Mitglied
Forenbeiträge: 212
Auch von mir ein dickes Danke!

Es waren zwei sehr schöne und unterhaltsame Abende auf Schloss Hardenberg lachend. Konzept, Orga, Deko, Plot,... war alles super und vielen Dank, dass ich am Freitag in kleiner Runde noch ein wenig Eigenplot mit reinbringen durfte.

Samstag war sehr spannend und gerade der Spiegeleffekt war sehr interessant und auch anstrengend zu spielen (merke hibbelig ist schlimm, ruhig und beherrscht ist schlimmer). Da ich aber eh nicht fit war konnte ich so den Abend ganz gut durchstehen. Und die ruhigere Sylphide hatte den "Nebeneffekt" dass ich ruhigere und längere Gespräche geführt habe und auch mehr von den alten Geschichten rausgelassen habe. Das war sehr schön und ich werde versuchen das für die normale Sylphide auch zu beherzigen ;-).

Die vielen großen und kleinen Spielangebote fand ich sehr schön und die Teeparty muss unbedingt wiederholt werden. Ein Danke auch an die Neuspieler, ich hatte echt Spaß mit euch.

Generell habe ich das Gefühl, dass das Spielniveau sehr hoch war und von kleinen Ausfällen meinerseits abgesehen ein sehr sehr dichtes Spiel gegeben war. Da macht die Anreise dann deutlich weniger aus, wenn man so nen großartigen Abend dafür bekommt.

Einen winzigen negatven Punkt gab es für mich auch, das lag aber eher an meinen Kontaktlinsen. Ich habe dank der Kombination von schummrigem Licht und Kontaktlinsen die wunderschöne Deko leider nur sehr schlecht wahrnehmen können. Das Licht ist für die Stimmung sicher super, mit Linsen aber immer recht anstrengend. Insofern freue ich mich tatsächlich auf etwas besser beleuchtete Events ;-)

Zum Schluss noch ein ganz ganz Dickes Danke an unsere Gastgeber Anna und Fabian für Unterkunft, Frühstück und Versorgung mit Wärmflaschen und allem was der Rücken gebraucht hat, ihr habt mir das Wochenende gerettet!

Ganz lieben Gruß in die Runde
Katha

PS: Ich glaube das ist mein erstes Feedback seit mindestens 5 Jahren *hust*
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Sylphide senden Sylphide zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Tommy ist offline Tommy  
23.11.2018 - 21:37
Tommy`s alternatives Ego
Mitglied seit 08.03.2006
Forenregieassistent
Mitglied
Forenbeiträge: 342
Liebe Leute,

es war schön mal wieder mit Euch zu spielen! Es fühlte sich für mich doch ein wenig wie Heimkehr an, nach zwei Jahren TdV Abstinenz. Auch mir gefiel Deko, Location und Stimmung unheimlich gut, die "Nichtgeburtstags-Tafel" und das Püppchen waren nur zwei meiner vielen Highlights. Vor allem der Spiegeltrick lief mir perfekt rein, so konnte ich aktiver als sonst agieren und meine Rolle rückwärts neu kennenlernen, was nötig war.
Es hat sich wirklich gelohnt, ich hatte viel tolles Spiel mit spielfreudigen Menschen und ein extradickes Danke an die Gastgeber für die tollen Abende. Ich habe wieder Blut geleckt... ;-)
Und auch von mir noch ein ganz liebes Danke an Anna und Fabian, die uns geduldig für zwei Nächte beherbergt und versorgt haben.
Liebe Grüße,
Jens
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Tommy senden Tommy zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Iwana ist offline Iwana  
24.11.2018 - 16:39
Iwana`s alternatives Ego
Mitglied seit 22.02.2013
Forennebendarsteller
Mitglied
Forenbeiträge: 125
Dobryy vecher, und ein Hallo an alle,

so dann will ich auch mal kurz ein Feedback abgeben. Ist doch was anderes, wenn man zu einem Event geht, als eines auszurichten. Zumindest wissen wir jetzt wieviel Arbeit sowas macht. Daher ein großes Dankeschön an die Hardenberger. Das war super. Deko und Kostüme grandios. Und auch das Püppchen war wieder mega. Allerdings hatte ich das letzte Püppchen etwas zurückhaltender in Erinnerung. Wir mussten ihre Angebote, Andrew möchte doch vom Tee kosten, leider immer ablehnen. Da man ja nie weiß, was drin ist und wir für unseren Hausgast an diesem Abend verantwortlich waren, konnten wir nichts riskieren.
Die Augensuppe haben wir natürlich nicht abgelehnt. Ich dachte in dem Moment nur……bloss nicht die Zähne verschlucken..lol. Super Idee, wirklich.
Persönlich hatte ich an dem Abend etwas Probleme in meine Rolle zu finden bzw. auch noch ein Spiegelbild zu spielen. So it goes. Aber da die Rolle noch sehr neu ist, muss sie erst einlaufen, damit sie passt. Langeweile kam bei mir nicht auf. Ich hatte sehr schöne Gespräch mit Andrew und auch mit einer neuer Neuspielerin. Hier ein großes Dankeschön an Fabian und die Neuspielerin, die die Inderin gespielt hat. Hat auf jeden Fall großen Spaß gemacht. Tat uns auch sehr leid, dass wir eher weg mussten, aber mein Mann hatte furchtbare Kopfschmerzen. Da ging nichts mehr.
Location mal wieder absolut passend für Hardenberg. Wie dafür gemacht. Gibt dann gleich immer ne schummrige Atmosphäre.

Ich freue mich auf das nächste Mal. Liebe Grüße Angi/ Iwana
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Iwana senden Iwana zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Sir Archibald ist offline Sir Archibald  
24.11.2018 - 21:55
Sir Archibald`s alternatives Ego
Mitglied seit 14.08.2005
Forenkomparse
Mitglied
Forenbeiträge: 62
Guten Abend liebe Freunde des erlebten Genusses.

Zu gern hätte ich bereits unmittelbar nach dem Abend geantwortet. Doch der Alltag war schneller als meine Worte.

Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich bei den Gastgebern bedanken. Es war ein Abend, der sowohl an andere anschloss, als auch, wie seit je her, eine andere Richtung einschlug, auf die man (auch!) bei den Hardenbergern immer gefasst sein muss.

Kurzum, nicht nur meine zweijährige Abstinenz führte dazu, dass mein Hunger nach dem TdV wieder wuchs, sondern auch die Einladung der Gastgeber. Zugegebenermaßen waren die Entwicklungen der letzten (4?) Jahre dafür verantwortlich, dass ich sehr kleine Brötchen backen durfte bzw. musste, umso mehr freute mich die „Spiegel-Anweisung“, um die Arroganz gänzlich in den Hintergrund treten zu lassen. Es war demzufolge ein Abend, der für mich ab der ersten Sekunde für Spannung sorgte - ein Parkett zu betreten, das vertraut ist, wie fast das eigene Zuhause wirkte, aber angesichts der jüngsten Vergangenheit, doch so fremd und zu anfänglichen Unsicherheiten führte. Auch die Darbietungen der beiden Gastgeber sorgten schließlich eher zu einem Thrill bei mir, wie bei vielen anderen, mit denen ich sprechen durfte. Es war ein außergewöhnlich gelungener Abend und hat unendlich viel Spaß gemacht. Aber auch das tolle Spiel von Lyra, wer sie wirklich kennt oder einer Sylphide oder einem Tommy ließ mit die Nackenhaare hochstellen

Die Location, die Dekoration waren mitentscheidend für die wunderbare Atmosphäre. Nicht zuletzt die vielen großartigen Szenen mit den alten und den neuen Häusern, mit alten und neuen Charakteren führten schlussendlich aber dann zu wirklich sehr schönen Momenten. Danke an Vania und Micha für die tollen Gespräche und Szenen. Nicht unerwähnt bleiben sollte aber auch der schöne Schlagabtausch mit Max und Jule. Aber auch allen anderen, wie dem Püppchen, Jana usw usw gilt mein Dank.... Jeder Kilometer aus Kiel hat sich einmal mehr wieder gelohnt!

Herzlichen Gruß

Alex
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Sir Archibald senden Sir Archibald zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Seite: (1)
Gehe nach:  
Es ist / sind gerade kein registrierte(r) Benutzer und 114 Gäste online. Neuester Benutzer: Johan
[Neu] [Gelesen] [Ungelesen] [Erstellt] [Beiträge] [Mitteilung] [Nutzer-Rangliste] [Forumhilfe]
Alles Gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Arthur G. v. Ve.. (42)
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder