Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
0
Forumübersicht » Berichte und Besprechungen
Forum
..:: Berichte und Besprechungen ::..

[Neu] [Ungelesen] [Favoriten] [Aktive] [Forumhilfe]
3008 Beiträge & 290 Themen in 8 Kategorien
Dunkle Nächte - Feedback
Seite: (1)
Autor
Beitrag
Mercurius ist offline Mercurius  
Dunkle Nacht - Feedback 02.09.2018 - 08:46
Mercurius`s alternatives Ego
Mitglied seit 25.02.2004
Forenlegende
Administrator


Forenbeiträge: 5907
Hallo Freunde und Freundinnen russischer Gastfreundschaft,

hier ist der Feedbackthread zum "Dunkle Nacht" das am 01.09 im ehemaligen Concillium in Dortmund stattfand und bei dem insgesamt 38 Gäste dabei waren.

Wie immer gibt es auch diesmal unseren traditionellen Thread, in dem Ihr Eure Eindrücke und Eure Meinung festhalten könnt - gern auch, wenn Ihr noch nicht so lange dabei seid.

Wir bedanken uns bei unseren Gastgebern vom Hause Bojari und bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die mit Ihrer Anwesenheit, Ihrem Spiel und mit der Hilfe bei Auf- und Abbau zu diesem Abend beigetragen haben! applaudierend

Das Feedback ist der Raum für Eure persönlichen (und subjektiven) Eindrücke - Euren eigenen Blickwinkel auf das Spiel. Wie immer hier ein paar Fragen, die Euch als Orientierung zur Beantwortung dienen können, aber nicht müssen.


1. Wie hat Euch der Workshop gefallen und fandet Ihr das für Euer Spiel hilfreich?

2. Wie habt Ihr die Stimmung und die Spielmöglichkeiten des Abends empfunden?

3. Wie fandet Ihr die Location?

4. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends? Was fandet Ihr gut, was fandet Ihr weniger gut?


Wir freuen uns über Euer Feedback! begeistert

Liebe Grüße und Nastrovje! glücklich


Mirko
(für das Regieteam)


Der Beitrag wurde 3 mal editiert, zuletzt von Mercurius am 02.09.2018 - 09:30.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Mercurius senden Mercurius zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Isabella ist offline Isabella  
RE: Dunkle Nacht - Feedback 03.09.2018 - 20:46
Mitglied seit 28.05.2017
Forenzuschauer
Mitglied
Forenbeiträge: 1
1. Wie hat Euch der Workshop gefallen und fandet Ihr das für Euer Spiel hilfreich?

Ich fand den Workshop gut strukturiert, nicht zu lang und gut verständlich. Die Einleitung war für mich trotz Neuspielerin nichts neues, trotzdem kann ich mir vorstellen, dass es für andere Neue, die noch nicht so viel vom tdv gehört und gelesen haben sehr informativ war. Die Übung mit der Gabenanwendung war kurzweilig und wirklich hilfreich und zudem hat es mir viel Spaß gemacht. Ich habe zudem ein erstes Gespür für die Atmosphäre bei euch erhalten bei den anderen Übungen.


2. Wie habt Ihr die Stimmung und die Spielmöglichkeiten des Abends empfunden?

Es ist für mich sehr schwer, das rein aus OT-Sicht zu urteilen, weil ich doch sehr geprägt bin von dein Ansichten meiner Isabella. Aber ich versuche es.

Zu Anfang war die Stimmung doch sehr angespannt, man merkte, dass die Situation zu eskalieren drohte. Jedoch fand ich das als IT-Sicht alles unheimlich stimmig und auch sehr bedrohlich. Als sich das alles ein bisschen auflöste, wurde es ruhiger und ich kam sehr viel besser ins Spiel und hatte sehr viel Spaß.

Und nochmal ein besonderes Lob an die Fotografen: Ich habe nicht einmal mitbekommen, dass irgendwer von euch Fotos gemacht hat.


3. Wie fandet Ihr die Location?

Für diesen Abend ok, auch wenn durch die Zweiteilung etwas Grüppchenbildung entstand und man vielleicht manchmal Sachen einfach verpasste. Trotzdem definitiv ein guter Raum für eine LARP-Veranstaltung dieser Größe.

4. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends? Was fandet Ihr gut, was fandet Ihr weniger gut?

Alles in allem kann ich sagen, dass mir der Abend gefallen hat und ich definitiv wiederkommen werde. Ich hatte schönes Spiel und konnte auch Zeuge von anderen schönen Szenen werden... und... Gott, die Kostüme der Spieler... so viel Liebe! Auch die Deko war mit so viel Liebe zum Detail ausgewählt, Hut ab für die Gastgeber!


Der Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Isabella am 03.09.2018 - 21:07.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Isabella senden Isabella zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Amalia Lund ist offline Amalia Lund  
04.09.2018 - 18:22
Amalia Lund`s alternatives Ego
Mitglied seit 18.10.2015
Forenzuschauer
Mitglied
Forenbeiträge: 7
so, dann will ich auch seit längerem mal wieder:

1.
Für mich war der Großteil weniger interessant, da wir das Gabenspiel beim letzten TdV, wo ich dabei war schon mal geübt hatten und die Regeln auch nicht neu waren. Die Aufstellung zum Status war für mich jedoch recht hilfreich, da ich zum ersten Mal als Erwählte und auch mit einer großen Charakterentwicklung innerhalb des letzten Jahres dabei war.

2.
Am Anfang war die Stimmung hitzig und gereizt, ich hatte IT das Gefühl, dass es jeder Zeit eskalieren könnte und der Abend auch ziemlich kurz werden könnte. Im Laufe des Abends war es etwas ruhiger und ich konnte Amalia gut ausspielen. Ich hatte jederzeit etwas zu tun oder zu beobachten und der Abend war für mich eher kurzweilig.

3.
Bei der Location bin ich zwiegespalten, Das Rustikale passte gut zum Gastgeber. Persönlich bin ich kein Fan von so stark getrennten Räumen, da es zu Grüppchenbildung neigt, man evtl ständig auf der Suche nach Leuten ist oder auch gute Anspielmöglichkeiten verpasst.

4.
Insgesamt war der Abend gut. Ich fand die gereizte angespannte Stimmung zu Anfang gut, da konnte ich schnell ins Spiel kommen, da man unweigerlich im Geschehen und im Abend war. Mir fiel es ziemlich leicht, mich an dem Abend zu beschäftigen und bin mit einem guten und zufriedenen IT Spiel nach Hause gefahren. Negativ fand ich die Aufteilung der Räume sowie die Trennung zwischen Menschen und Vampiren zu Anfang. Ich fand das persönlich nicht gut, da es für mich irgendwie wie ein Bruch in die gereizte Stimmung und das Spiel war und IT war ich Daria sehr dankbar, dass sie uns befohlen hat, oben zu bleiben. Des Weiteren fand ich es schade, dass man dadurch Schlüsselsituationen des Abends nicht mitbekam, wenn man im falschen Raum war.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Amalia Lund senden Amalia Lund zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
lyra ist offline lyra  
06.09.2018 - 13:21
lyra`s alternatives Ego
Mitglied seit 28.11.2004
Forenregieassistent
Mitglied
Forenbeiträge: 661
Sooooo, dann will ich auch.^^

Ich halte mich mal nicht an die Fragen sondern leg einfach los. Erstmal mit einer weiteren fetten Entschuldigung an die Gastgeber, es war nicht geplant euch den Abend so zu zerschießen, viel von dem was dann zu Anfang passiert ist hat sich aus der Situation heraus ergeben und an einem Punkt muss ich mir ganz persönlich auch selber auf die Finger hauen, da war mein Mundwerk schneller als mein Kopf.
Genau deswegen ist es natürlich sehr schwer ein sinnvolles Feedback abzugeben.

Ich habe zwei Punkte die man Manöverkritik nennen könnte die ich gerne ansprechen würde.
Die Einladung die eigentlich keine ist, ich hab sie mir heute nochmal angeschaut, ich halte sie für sehr stimmig und vermutlich auch passend zu dem Charakter der sie geschrieben hat, bei Charakteren die etwas Hochmütig sind und/oder sich für die Krone der Schöpfung halten kommt sowas allerdings nicht gut an, ich denke dass dürfte auch jedem im vorhinein klar gewesen sein. Dadurch müsste aber auch klar gewesen sein dass zumindest einige der Ältesten nicht arglos und mit guter Laune da aufschlagen werden was mich zum zweiten Punkt bringt.
Die Idee die Ältesten getrennt zu begrüßen fand und finde ich immer noch gut, das Problem daran ergibt sich evt. wenn ich die Situation mal aus anderer Sicht darstelle.
Jemand uns Unbekanntes zitiert uns her, wir wissen nicht was auf uns zukommt, aus der Vergangenheit wissen wir dass Überraschungen und unbekannte Gastgeber nicht unbedingt gut sind. Wir kommen rein und man sagt uns wir sollen ohne unsere Menschen (denen die Waffen abgenommen werden) in den Keller gehen, wir kennen die Lokalität nicht, die Gastgeber nicht und uns wird noch mehr oder weniger aufdringlich erklärt das dort eine "Überraschung" auf uns wartet... Bei aller Liebe aber das klingt wie "schau ich hab Süßigkeiten und niedliche Hundewelpen in meinem Auto..."grosses Lachen

Und zum Schluss das wichtigste: Danke an Gastgeber (!) und alle mit denen ich spielen durfte! Ich hatte Spaß und hab nicht das Gefühl meine Zeit verschwendet zu haben sondern ganz im Gegenteil. Die Deko war wirklich schön und stimmig, stilistisch wie eine Jagdhütte, das gefiel mir sehr gut und auch die Musik passte dazu, die Lokation an sich fand ich auch ganz cool auch wenn ich Treppen immer doof find, ich mags wenn man nicht zwingend alles mitbekommt, auf die Art hat man auch nachher noch Gesprächsstoff.^^
Ansonsten haben wir ja leider nicht so viel vom eigentlichen "Programm" mitbekommen, das Rätsel fand ich eine schöne Idee, schien nur etwas zu einfach gewesen zu sein aber sowas ist immer schwer abzuschätzen und rund um die Flasche schien es ja auch einiges an Spiel gegeben zu haben.zwinkern Die Erinnerungs-Fläschchen fand ich sehr schön, sie haben für viel Gesprächsstoff gesorgt und auch die ursprüngliche Idee dahinter ebenso wie die Entscheidung diese Abzuwandeln fand ich ziemlich großartig.

Alles in allem also ein, für mich, guter Abend auch wenn er nicht lief wie geplant.

Bis zum nächsten Mal, ich freu mich.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an lyra senden lyra zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Seite: (1)
Gehe nach:  
Es ist / sind gerade kein registrierte(r) Benutzer und 121 Gäste online. Neuester Benutzer: Malaciel
[Neu] [Gelesen] [Ungelesen] [Erstellt] [Beiträge] [Mitteilung] [Nutzer-Rangliste] [Forumhilfe]
Alles Gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Enelya (30), Lenchen (36)
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder