Theater der Vampire - Vampire Live Rollenspiel mit Nordic LARP Elementen -
0
0
0
0
0
Forumübersicht » Berichte und Besprechungen
Forum
..:: Berichte und Besprechungen ::..

[Neu] [Ungelesen] [Favoriten] [Aktive] [Forumhilfe]
3002 Beiträge & 287 Themen in 8 Kategorien
Mil Pasos - Feedback
Seite: (1)
Autor
Beitrag
Mercurius ist offline Mercurius  
Mil Pasos - Feedback 29.04.2018 - 10:26
Mercurius`s alternatives Ego
Mitglied seit 25.02.2004
Forenlegende
Administrator


Forenbeiträge: 5901
Hallo Freunde und Freundinnen spanischer Klänge,

hier ist der Feedbackthread zum "Mil Pasos" das am 28.04 In Haus Martfeld in Schwelm stattfand und bei dem insgesamt 24 Gäste dabei waren.

Wie immer gibt es auch diesmal unseren traditionellen Thread, in dem Ihr Eure Eindrücke und Eure Meinung festhalten könnt - gern auch, wenn Ihr noch nicht so lange dabei seid.

Wir bedanken uns bei unseren famosen Gastgebern vom Hause Mendoza und bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die mit Ihrer Anwesenheit, Ihrem Spiel und mit der Hilfe bei Auf- und Abbau zu diesem Abend beigetragen haben! Danke, danke, danke! applaudierend

Das Feedback ist der Raum für Eure persönlichen (und subjektiven) Eindrücke - Euren eigenen Blickwinkel auf das Spiel. Wie immer hier ein paar Fragen, die Euch als Orientierung zur Beantwortung dienen können, aber nicht müssen.


1. Wie hat Euch der kleine Workshop gefallen und fandet Ihr das für Euer Spiel hilfreich?

2. Wie habt Ihr die Stimmung, die Themen und die Spielmöglichkeiten des Abends empfunden?

3. Wie fandet Ihr die Location?

4. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends? Was fandet Ihr gut, was fandet Ihr weniger gut?


Wir freuen uns über Euer Feedback! begeistert

Liebe Grüße,


Mirko
(für das Regieteam)

P.S.: Die Fotos folgen in ein paar Tagen, wie gewohnt.zwinkern glücklich
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Mercurius senden Mercurius zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
lyra ist offline lyra  
29.04.2018 - 19:59
lyra`s alternatives Ego
Mitglied seit 28.11.2004
Forenregieassistent
Mitglied
Forenbeiträge: 655
Hallöchen, dann fange ich mal an. glücklich

1. Wie hat Euch der kleine Workshop gefallen und fandet Ihr das für Euer Spiel hilfreich?
Ich fand vorzugsweise hilfreich mal wieder in die Charta zu schauen und festzustellen das ich da mal wieder dran arbeiten sollte.grosses Lachen

2. Wie habt Ihr die Stimmung, die Themen und die Spielmöglichkeiten des Abends empfunden?
Stimmung: Ich hab die Stimmung insgesamt als sehr passend empfunden, von anfänglicher neugier bis hin zu aufgewühlt und krawallig am Ende alles dabei, fand ich gut.
Themen: Klasse! Es gab so viel Input und Anstösse allein in der Deko zu finden...
Spielmöglichkeiten: Sehr Gut.

3. Wie fandet Ihr die Location?
Wir hatten ein paar Schwierigkeiten den Spielort zu finden aber nichts weltbewegendes und die Kellner waren teilweise ein bissel putzig aber auch das fand ich ehr amüsant als störend, sie waren ja überaus nett und bemüht. Der Raum oben war schön, größenmässig passend und vom flair her auch sehr schön, speziell mit der Deko machte das ordentlich was her.

4. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends?
Ich muss die Drohung nie wieder zum Haus Mendoza zu gehen zurücknehmen und mich entschuldigen dafür. Wärend der OT Ansprache klang die "Plapperwasser" Sache sehr viel drastischer und ich hatte Sorge das es unschön ausgenutzt wird. Aber ich muss sagen, die Gastgeber haben das ganze sehr schön verpackt und umgesetzt so dass es m.e. eine große Bereicherung war, im nachhinein wurde mir das sogar fast zu wenig ausgenutzt.zwinkern
Ansonsten habe ich wiedereinmal gemerkt wie eingerostet ich bin und wo ich dran arbeiten muss.

Was fandet Ihr gut, was fandet Ihr weniger gut?
Gut: Der ganze Rahmen, Deko, Aufhänger des Abends, die Zettel mit den Antworten der Vampire des Hauses, die Aufgabe Alexander umzustimmen ect. Ausserdem hatte ich einige sehr schöne Gespräche und Situationen, danke dafür an Haus Mendoza und meine anderen Gesprächspartner.
Weniger Gut: Zu wenig Zeit...grosses Lachen Wobei auch das wohl ehr Kompliment als Kritik ist. glücklich
Diesen Beitrag melden   Instant Message an lyra senden lyra zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Kara ist offline Kara  
01.05.2018 - 14:36
Mitglied seit 05.09.2016
Forenzuschauer
Mitglied
Forenbeiträge: 2
1. Wie hat Euch der kleine Workshop gefallen und fandet Ihr das für Euer Spiel hilfreich?
Ich fand den Workshop nicht so hilfreich. Mein Charakter ist recht neu und mir sehr gut bekannt, da bringt die Selbstreflexion nicht viel. Was ich interessant fand waren die allgemeinen Infos zum Charakterbogen, Beispiele zu den Ängsten und was gut ins Spiel passt, die Gedanken über Moral und die Erlebnisse, die einen Vampir formen.
Die Zeit zum Nachdenken über "die letzte Veranstaltung" hat mich auch eher verwirrt, da ich bei der letzten Veranstaltung nicht da war. Sollte ich stattdessen über meine letzte Veranstaltung nachdenken? Es klang, als wäre der letzte Abend wichtig, aber ich bin (siehe 4) nicht dazu gekommen, die Ereignisse des letzten Abends in Erfahrung zu bringen.

2. Wie habt Ihr die Stimmung, die Themen und die Spielmöglichkeiten des Abends empfunden?
Das Thema war gut, sehr spannend. Um nicht zu sagen - für meinen Charakter Stress pur. Es gab reichlich Spielmöglichkeiten.

3. Wie fandet Ihr die Location?
Location war für mich super über die S-Bahn erreichbar. Das Gebäude und der Raum hatten mit der Burg-Optik den passenden Flair.


4. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends? Was fandet Ihr gut, was fandet Ihr weniger gut?
Durch das Zusammenspiel der Charaktere haben sich überraschende Dynamiken entwickelt, die perfekt zusammen gepasst haben. Ich kann gar nicht sagen wie gut alles gepasst hat, ohne die Hintergründe zu erklären. Es war großartig.

Ich schließe mich der Aussage an, dass es diesmal "zu kurz" war, im positiven Sinne. Ich war ständig mit irgendwem beschäftigt und hab eine Menge loser Fäden hinterlassen.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Kara senden Kara zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Eleonore ist offline Eleonore  
03.05.2018 - 19:24
Eleonore`s alternatives Ego
Mitglied seit 31.08.2005
Forenhauptdarsteller
Mitglied
Forenbeiträge: 220
Hallo, dann will ich auch mal

1. Wie hat Euch der kleine Workshop gefallen und fandet Ihr das für Euer Spiel hilfreich?
Ich würde es eher Erinnerungsrunde als Workshop nennen, fand es aber sehr gut. Zum einen weil ich mal wieder in die Charta geschaut habe und feststellen konnte, dass die auch nach relativ kurzer Zeit schon wieder überarbeitet gehört und vor allem, weil darauf hingewiesen wurde wie wenig sich doch erinnert wird. Nicht nur ans Treffen davor, sondern an Zurückliegendes allgemein. Ich würde mich freuen, wenn der Workshop dazu beigetragen hätte, dass darauf wieder mehr Wert gelegt wird seitens der Spieler.

2. Wie habt Ihr die Stimmung, die Themen und die Spielmöglichkeiten des Abends empfunden?
Stimmung, Thema und Spielmöglichkeiten des Abends fand ich sehr stimmig und griffen gut ineinander. Durch Alexanders Prüfung quasi für alle, hatte man den ganzen Abend eine Möglichkeit etwas zu tun. Dazu noch die in die Deko eingebauten Diskussionsmöglichkeiten über die Texte und Bilder über die man gleichzeitig einiges über die Hausmitglieder erfahren konnte, wenn man wollte, fand ich toll!

3. Wie fandet Ihr die Location?
Auch mein Navi hatte etwas Probleme damit die Adresse zu finden und ja das Personal war etwas speziell aber sehr nett und bemüht.
Den Raum an sich fand ich sehr passend sowohl vom Ambiente her (könnte mir vieles vorstellen was man thematisch dort spielen kann), als auch was die Größe betrifft. Man hatte immer eine eigene Ecke, aber es verlief sich nicht. Und die Kulisse des Martfeld drumherum ist schon wirklich malerisch, wenn gerade keine Nichtspieler stören.

4. Wie ist Eurer persönliches Fazit des Abends? Was fandet Ihr gut, was fandet Ihr weniger gut?
Persönlich freue ich mich wie gut Haus Kirke allseits aufgenommen wurde und dass wir uns ganz gut einpassen konnten.
Bei der Ansprache hatte ich ähnliche Sorgen wie Dani, aber alle Spieler haben das super gemacht mit der "Redseeligkeit" und man konnte einiges erfahren und preisgeben ohne dass es problematisch wurde.
Gut fand ich die gesonderte Einladung und Ansage an die Menschen ohne Häuser, dass sich sowohl hausübergreifendes Bedrohungs- als auch Politikspiel ergeben hat, die Deko und die schöne Erwählungsszene.
Weniger gut, dass erwähnte Bedrohungsszene aus Off-Gründen abgebrochen werden musste und dem Punkt viel zu wenig Zeit für alles schließe ich mich auch an.grosses Lachen
Zusätzlich schade finde ich den Abschied von Florian und Corinna. Sowohl ihr beide als auch Lothringus und Michelle werden mir sehr fehlen!


Der Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Eleonore am 04.05.2018 - 07:13.
Diesen Beitrag melden   Instant Message an Eleonore senden Eleonore zu Deiner Freundesliste hinzufügen
Nach oben
Seite: (1)
Gehe nach:  
Es ist / sind gerade kein registrierte(r) Benutzer und 74 Gäste online. Neuester Benutzer: Leo
[Neu] [Gelesen] [Ungelesen] [Erstellt] [Beiträge] [Mitteilung] [Nutzer-Rangliste] [Forumhilfe]
0
Theater der Vampire - Vampire Live - von M. Schroeder
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © von moonrise und C.C.P. 1.9.1 / TdV-Mod v. M. Schroeder