Archiv » Haus Lucius
Von denen die waren
23.01.2005 - 18:51

So sei kundgetan und für immer festgehalten, der Tod eines der treuesten Diener des Hauses und der Familie. Erschlagen und gefleddert ward sein Körper geborgen von den Schlachtfeldern.

Gesalbt und geehrt wurde er aufgebahrt in den Katakomben des Stammsitzes. Durch seine Hand fielen die Feinde, durch sein Wort kamen die Freunde, durch seine Taten wurden die Niederen ermuntert und die Höchsten blamiert.

Sein Leben gab er dahin zum Wohle von Herr und Heim. Niemals vergessen soll sein diese Tat. Auf ewig sollen seine Nachkommen und deren Nachkommen bis zum Ende hinfort, nachfolgen seiner Pflicht und seinem Recht in den Reihen des hochgelobten Hauses Lucius.

Hier liegt zur ewigen Ruhe und Erinnerung:

Rijnhaardt van Utrecht, Diener des Hauses, Vogt des Reiches

(Inschrift einer Grabstätte in den Katakomben des Hauses Lucius)


Sid


gedruckt am Heute, 13:28
http://www.theater-der-vampire.de/include.php?path=content/content.php&contentid=361