Buch der Masken
Selestria
10.04.2012 - 17:43

Erwählte von Luna, Einzelgängerin

(dargestellt von Svenja Maren Titze)

"Willkommen, willkommen,
auf der Seite die lacht.
Und dennoch ohne Gesicht gemacht.
Eine lächelnde Maske verhüllt die Dunkelheit,
kein Spiegel der Welt bringt ihr Heiterkeit.
Dennoch von außen von Höflichkeit beschritten,
während sie im Inneren von Teufel wird geritten."
(Selestria)


Ihr wollt wissen wer ich bin?

Na gut, ich sage es Euch gerne.

Mein Name ist Selestria Matta und ich komme ursprünglisch aus Italien. Doch meine Eltern sind mit mir, als ich noch ein Baby war, nach Deutschland ausgewandert.

Es gibt für mich nichts was ich über meine Kindheit erzählen würde, zumindest nicht "Menschen" denen ich nicht vertraue.
Allerdings dürft Ihr wissen, dass meine Eltern kurz vor meinem achtzehnten Geburtstag starben und ich nach Venedig zu meiner Großmutter zog.

Sie war es, die erkannte, dass ich geprägt bin, denn auch sie war es. Sie schickte mich an den deutschen Hof der Nacht, denn die italienische Sprache und ich waren nicht die besten Freunde.

Doch es verging kaum ein Jahr und auch meine Großmutter starb. Was mir blieb war ihr kleiner Laden für Okkultes, den ich zu einer kleinen Ladenkette ausgebaut habe.

Nun da alle meine Familienmitglieder tot sind ist der Hof meine Familie und es ist mir unmöglich ihn zu verlassen, denn die Familie verlässt man nicht.


Selestria


gedruckt am Heute, 18:14
http://www.theater-der-vampire.de/include.php?path=content/content.php&contentid=1175